Experteer

Führungskräfte wollen direkt angesprochen werden

Über 96 Prozent aller Spitzenkandidaten möchten aktiv von Unternehmen auf offene Stellen angesprochen werden. Tatsächlich wurden aber nur 38 Prozent direkt kontaktiert. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit klafft also eine große Lücke, die HR-Manager nutzen sollten. Zu diesem Ergebnis kommt der Karrieredienst Experteer in seiner neuesten Studie „Direktansprache von Führungskräften“.

Dr. Christian Göttsch, CEO and Founder, experteer
Dr. Christian Göttsch, CEO and Founder, experteer

München – Die richtigen Kandidaten für vakante Führungspositionen möglichst schnell und effizient zu finden, gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Recruiter in Unternehmen. Angesichts des anhaltenden und sich vielfach noch verschärfenden Führungskräftemangels in vielen Branchen kein leichtes Unterfangen. Erschwerend kommt hinzu, dass manch altbewährte Kommunikationswege nicht mehr recht fruchten wollen oder zumindest nicht ausreichen. Denn das Informationsverhalten der Kandidaten verändert sich durch neue Medien und neue Technik immer dynamischer.

Personalchefs küren die besten Jobportale 2013

Ute Stümpel, PROFILO Rating-Agentur
Ute Stümpel, PROFILO Rating-Agentur

Jobware punktet mit hoher Weiterempfehlungsrate

1.391 HR-Experten haben abgestimmt. Beste Jobportale 2013 in der Kategorie Generalisten sind Jobware, Stellenanzeigen.de und meinestadt.de. Unter den Spezial-Jobbörsen können sich Hotelcareer, Yourfirm und Jobvector behaupten.

Social Jobs Partnership: Facebooks Fata Morgana

von Gerhard Kenk (Crosswater Job Guide)

Mark Zuckerberg is now friends with Sal Iannuzzi (CEO Monster Worldwide)

Die Gerüchteküche brodelte schon lange, nun folgte am 14. November 2012 die offizielle Ankündigung: Facebook lancierte nach monatelanger Vorbereitung offiziell die Social Job Partnership.

Der Hype über die neue Facebook-Jobbörse nahm exponentiell zu, die Medien überschlagen sich vor Begeisterung – auf den zweiten Blick entpuppt sich die neue Facebook-Jobbörse als Fata Morgana.

Geschickt kombinierten einige Medien eine Goldgräberstimmung um alle Themen, die um Social Media Recruiting kreisen mit einer Totengräberstimmung, wenn es um die Zukunft der etablierten Jobbörsen-Branche geht.

Ganz weit aus dem Fenster lehnt sich beispielsweise der Journalist J.J. Colao vom renommierten Forbes Magazin, wenn er kategorisch den Tod der etablierten Jobbörsen wie Monster konstatiert:

Hays und Experteer bauen Kooperation aus

Der Personaldienstleister Hays nutzt das Recruiting-Netzwerk Experteer als bevorzugten Partner zur Vermittlung von Spitzenkräften

Dr. Chrisitan Göttsch

München – Nach erfolgreicher Zusammenarbeit im anzeigengestützten Recruiting baut Hays seine Kooperation mit dem Karriere- und Recruiting-Netzwerk Experteer ( http://www.experteer.de/recruiting ) weiter aus. Ein Team von über 60 Mitarbeitern im Bereich Permanent Placement nutzt die Premium Kandidatensuche von Experteer zur Suche und Kontaktierung passender Spitzenkräfte – vor allem in den Kernbranchen Handel, Automobil- und Fahrzeugbau, Elektrotechnik sowie IT und Finanzdienstleistung.

Geballte Expertise für Führungskräfte-Recruiting: Experteer-Messepremiere auf der Zukunft Personal

Experteer tritt erstmalig mit speziell entwickelten Angeboten zum Führungskräfte-Recruiting auf der Zukunft Personal auf. Ein eigens geschaffenes Verkaufs- und Beratungsteam stellt Personalentscheidern neuartige Lösungen zur Rekrutierung von hochqualifizierten Spitzenkräften vor.

Dr. Chrisitan Göttsch

München – Das Premium Karriere- und Recruiting-Netzwerk Experteer ( http://www.experteer.de/recruiting ) feiert Messepremiere: Vom 25. bis 27. September 2012 wird das Experteer-Team auf der Zukunft Personal 2012 erstmalig Recruiting-Verantwortliche bei der Wahl der optimalen Lösungen für das Recruiting von Professionals und Executives ab 60.000 € Jahresgehalt beraten.

Führende Personalmarketing- und Mediaagenturen integrieren Experteer-Lösungen

Das Premium Karriere- und Recruiting-Netzwerk baut den Service für Agenturen aus

München. Experteer ( http://www.experteer.de/recruiting ) bietet Recruitern für die Besetzung von Spitzenpositionen ab 60.000 Euro Jahresgehalt den exklusiven Zugang zu über 3 Millionen Professionals und Executives aus Deutschland und Europa. Immer mehr Agenturen für Personalmarketing nehmen die professionellen Lösungen von Experteer in ihr Portfolio auf. Um diese strategischen Partner bestmöglich zu unterstützen, baut Europas Karriere- und Recruiting-Netzwerk sein Agentur-Team weiter aus.

Experteer Agency Team: Ramona Mjadri, Marion Staab, Anja Eppinger und Ulrike Przysucha (v.l.n.r.)

Experteer baut Vertrieb für Unternehmen massiv aus

Kompetenz-Zentrum in Frankfurt und Produkte speziell für Personalmanager

Robert Mlinaric

München – Experteer ( http://www.experteer.de ), das professionelle Recruiting Netzwerk in Deutschland und Europa baut seinen Service im Unternehmens-Bereich massiv aus: Ein kompetentes Team von Beratungsexperten und neue Produkte speziell für Unternehmen sichern Personalmanagern eine hochwertige Besetzung von offenen Stellen ab 60.000 € Jahresgehalt.

Experteer und Publicitas Publiconnect vereinfachen das Executive Recruiting

Publicitas Publiconnect, die Partnerin für interaktive Stellenmarkt-Lösungen, ermöglicht Unternehmen und Personalberatern, die Reichweite ihrer Stellenausschreibungen über Experteer auf über 3 Millionen hochqualifizierte Fach- und Kaderkräfte in der Schweiz und ganz Europa auszuweiten.

 

Thiébault Brandt

Zürich. Experteer ( http://www.experteer.ch), der professionelle Premium-Karrieredienst für das Recruiting von Spitzenkräften in der Schweiz und Europa, bietet seinen Business-Partnern, in Kooperation mit Publicitas Publiconnect, eine hocheffiziente Lösung für die Ansprache von Spitzenkandidaten. Unternehmen und Personalberater können nun über das bedienungsfreundliche Buchungstool «myPublicitas», einfach und effizient Premium-Stellen und Professional Solutions bei Experteer veröffentlichen. Neben einer maximalen Effizienz im professionellen, digitalen Inseratemanagement kann zusätzlich die Reichweite der Stellenausschreibungen auf über drei Millionen qualifizierte Fach- und Kaderkräfte vergrössert werden.

50% der Lebensläufe von Spitzenkräften fallen durch

Die meisten Bewerbungsunterlagen deutscher Professionals und Executives entsprechen nicht den gängigen Standards

Axel Kleen

München. Deutsche Spitzenkräfte präsentieren sich in ihren Bewerbungsunterlagen unerwartet schlecht. Das bestätigen Personalprofis im Expertengespräch mit Experteer ( http://www.experteer.de ). Drei Viertel der Lebensläufe besitzen deutlichen Verbesserungsbedarf und etwa die Hälfte fällt schlichtweg durch. Sowohl bei der inhaltlichen als auch der strukturellen Ausarbeitung der Unterlagen benötigen die Spitzenkräfte dringend Nachhilfe. Die Liste der Fehler ist lang: Fehlender Bezug zur Ausschreibung, keine Struktur, ein Übermaß an Informationen und eine unübersichtliche Gestaltung sind die Hauptkritikpunkte.

Experteer kooperiert mit Broadbean Technology und bietet einzigartige Lösungen für das Executive Recruiting

Dr. Chrisitan Göttsch

Broadbean-Kunden erreichen jetzt 2,8 Millionen hochqualifizierte Executives und Professionals in Deutschland und ganz Europa

MünchenExperteer ( www.experteer.de ), der professionelle Premium-Karrieredienst für das Recruiting von Professionals und Executives in Deutschland und Europa, bietet mit Broadbean Technology eine hocheffiziente Lösung für die Ansprache von Spitzenkandidaten. Unternehmen und Personalberater können nun über die Broadbean-Plattform Premium-Stellen und Professional Solutions bei Experteer veröffentlichen und so die Reichweite ihrer Stellenausschreibungen auf 2,8 Millionen qualifizierte  Professionals und Executives in ganz Europa ausweiten.