JobTicket

Smartphone, Jobticket, Dienstwagen: So werben Arbeitgeber um neue Mitarbeiter

  • Jedes zweite Unternehmen stattet Neu-Mitarbeiter mit Smartphone, Tablet oder Computer der neuesten Generation aus
  • Weiterbildung, Nahverkehrsticket und positives Arbeitsumfeld stehen ebenfalls hoch im Kurs
  • Überdurchschnittliche Gehälter und Dienstwagen sind die Ausnahme

Technik der neuesten Generation, freie Fahrt mit Bus und Bahn und selbstbestimmtes Arbeiten: Um Bewerber für sich zu begeistern, lassen sich Arbeitgeber in Zeiten des verschärften Fachkräftemangels einiges einfallen. Knapp jedes zweite Unternehmen (49 Prozent) will potenzielle Mitarbeiter mit der jüngsten Generation von Smartphone, Tablet oder Computer locken.

 

Bitkom, Bewerber, Arbeitgeber, Weiterbildungsmassnahmen, Jobticket, Smartphone, Arbeitsatmosphäre, Betriebliche Altersvorsorge, Crosswater Job Guide,

MMC Awards – Monster zeichnet Recruiting-Vorreiter aus

Mathias Haas

6. MMC Convention am 22.02.2018

Ein Tag der ganz im Zeichen der Zukunft stand: Wie sieht erfolgreiches Recruiting von Morgen aus? Von welchen technologischen Innovationen kann der HR-Bereich profitieren und wo muss man sich als HR-Experte neue Kenntnisse aneignen? Diese Fragen diskutierte Monster gemeinsam mit den Teilnehmern der sechsten MMC Convention in Frankfurt am Main.

Recruiting-Trends 2016: Psychologie der Jobsuche und passende Bewerberansprache gewinnen an Bedeutung

  • Christian Freund
    Christian Freund

    StepStone, Indeed und die Zeitschrift Personalwirtschaft präsentieren neue Studien, die den Recruiting-Markt auf Seiten der Arbeitgeber und Kandidaten untersuchen

  • Stellenbörsen ade? Wie wichtig Jobportale im digitalen Zeitalter sind

Nachwuchstalente sind heute in vielen Betrieben heiß begehrt. Sie können ihre Arbeitgeber scheinbar nach Gusto wechseln und hohe Ansprüche stellen. Doch wie steht es tatsächlich um das Selbstbewusstsein der Fachkräfte? Auf welche Weise präsentieren sich Arbeitgeber ihren Mitarbeiter-Zielgruppen? Und welche Recruiting-Wege liegen im Trend? Die Messen PERSONAL2016 Nord und Süd sind wichtige Frühjahrsindikatoren für die Entwicklungen in der Personalgewinnung.

Go Twitter Handmade

Dr. Stefan Noa
Dr. Stefan Noa

Berlin.  Stellenangebote auf Twitter, Facebook und anderen sozialen Netzwerken zu publizieren, ist heute nichts Neues mehr. Viele Stellenbörsen, aber auch einzelne Personalabteilungen gehen diesen Weg, um die Reichweite Ihrer Anzeigen zu erhöhen und semi-aktiv Suchende zu erreichen. Das Thema Online-Recruiting und Social Media ist in aller Munde. Oft werden die Stellenangebote allerdings automatisiert in die Netzwerke transferiert, die Titelzeile ist nicht optimiert und unvollständig. Potentielle Nutzer verlieren entweder bei einer Vielzahl von Angeboten schnell den Überblick oder finden auf einer Angebotsseite nicht genügend Jobs zur Auswahl. Und dann wäre da noch das Problem mit der mittelfristigen Auffindbarkeit im „Echtzeit-Gezwitscher“.