StepMATCH

StepStone erzielt erneut Reichweitenrekord

Die Online-Jobplattform StepStone hat im Januar 2018 erneut einen Besucherrekord verzeichnet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf erzielte erstmals über 17 Millionen Visits nach Messung der IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.). Obwohl die demographische Entwicklung und die steigende Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern einen gegenläufigen Trend erwarten lassen würde, verzeichnet StepStone weiter starke Zuwächse. Der erst im März 2017 aufgestellte bisherige Rekordwert in Höhe von 16 Millionen Besuchen wurde einmal mehr übertroffen. StepStone lässt sein Angebot seit 2011 durch die IVW messen und ist seitdem kontinuierlich das meistgenutzte im Wettbewerbsumfeld.

Reichweitenrekord: StepStone erzielt neues Allzeithoch

Dr. Sebastian Dettmers
Dr. Sebastian Dettmers

StepStone den bisherigen Rekordwert von 15 Millionen Besuchen im März 2015. Ausschlaggebend für den erneuten Reichweiten-Zuwachs waren unter anderem eine deutliche Ausweitung der Investments in das Targeting von aktiv und latent suchenden Kandidaten und der Erfolg innovativer Tools. Dazu zählte die Weiterentwicklung des lernenden Algorithmus StepMATCH, der mit Hilfe von Artificial Intelligence und Big Data Jobsuchende und Unternehmen verbindet.

Jobbörse StepStone jetzt mit 400 Kooperationspartnern

Dr. Sebastian Dettmers, Stepstone
Dr. Sebastian Dettmers

Das Partnerprogramm von StepStone wächst rasant: Mit dem jüngsten Neuzugang CHIP, einem der reichweitenstärksten Technikportale in Deutschland, umfasst das Kooperationsnetzwerk der Jobbörse nunmehr 400 Webseiten – darunter regional führende Plattformen wie hamburg.de, renommierte Branchenportale wie BITKOM und Fachverlage wie Thieme. Für Stellenanbieter bedeutet das: Stellenanzeigen erzielen kostenlos und ohne Mehraufwand eine noch höhere Reichweite in der richtigen Zielgruppe.

StepStone optimiert Jobsuche für mehr passende Bewerbungen

Dorette Dülsner, Stepstone
Dorette Dülsner, Stepstone

Hohe Benutzerfreundlichkeit erhöht Anzeigenreichweite um 36%.

Wien. Die Österreich-Niederlassung der führenden europäischen Online-Jobbörse StepStone optimiert in Zusammenarbeit mit den Suchmaschinen-Spezialisten beim Münchener Centrum für Informations- und Sprachverarbeitung (CIS) unter Führung von Professor Franz Guenthner die hauseigene Suchtechnologie StepMATCH für stepstone.at, der Plattform für qualifizierte Arbeitskräfte. Wesentliche Änderung ist eine optimierte und verbesserte Ergebnisliste mit neuen Filterfunktionen, die für noch passgenauere Jobangebote sorgt.

Verbesserte Suche für mehr passende Bewerbungen

Dr. Sebastian Dettmers
Dr. Sebastian Dettmers

www.stepstone.de optimiert seine Jobsuche und bringt Kandidaten und Arbeitgeber jetzt noch treffsicherer zusammen

Düsseldorf. Die führende Online-Jobbörse www.stepstone.de optimiert die Jobsuche. Ab sofort profitieren inserierende Unternehmen und suchende Kandidaten von der Weiterentwicklung der Suchtechnologie StepMATCH. Entwickelt wurde die Technologie von Suchmaschinen-Spezialisten beim Münchener Centrum für Informations- und Sprachverarbeitung (CIS) unter der Führung von Professor Franz Guenthner. Marktführer StepStone investiert bereits seit 2011 in StepMATCH – und erzielt nicht zuletzt aufgrund der intelligenten Suchtechnologie regelmäßig herausragende Ergebnisse in der Bewerberresonanz und -qualität.

Intelligente Suche als Erfolgsformel

Führende Online-Jobbörse StepStone zieht ein Jahr nach dem Launch der marktführenden Suchtechnologie StepMATCH positive Bilanz

Dr. Sebastian Dettmers

Düsseldorf, Juni 2012. Mehr als ein Jahr nach dem Launch seiner neuen Suchtechnologie StepMATCH zieht StepStone, eine der führenden Online-Jobbörsen in Deutschland, eine positive Bilanz. Mit der Einbindung, der in der Branche einzigartigen semantischen Suche werden die Ergebnislisten für jobsuchende Kandidaten deutlich verbessert. Dies hat erst im Oktober des vergangenen Jahres eine Studie des unabhängigen Marktforschungsinstitut TNS belegt. Demnach liefert StepStone beinahe doppelt so viele Bewerbungen und führt zu nahezu doppelt so vielen Bewerbungsgesprächen, wie der im Ranking nächstplatzierte Wettbewerber. Anfang 2011 hatten die StepStone-Experten in Zusammenarbeit mit einem Team des Münchener Centrum für Informations- und Sprachverteilung (CIS) an der Ludwig-Maximilians-Universität München die StepMATCH-Technologie entwickelt und so Maßstäbe in der Jobbörsen-Landschaft gesetzt.