textkernel

Der virtuelle Arbeitsmarkt 2018

Jakub Zavrel

Der virtuelle Arbeitsmarkt ist in Bewegung! Insgesamt wurden im Jahr 2018 rund 7,83 Millionen Stellenanzeigen im Internet veröffentlicht. Deutschlands Firmen schalten damit Jobinserate auf Rekordniveau, was einerseits an der guten Konjunktur liegt. Andererseits hinterlässt auch der Fachkräftemangel deutliche Spuren im virtuellen Arbeitsmarkt. Immer weniger Betrieben gelingt es, ihre Vakanzen auf Anhieb zu besetzen.

Und auch die Digitalisierung scheint nun auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt angekommen zu sein: Obwohl die Berufsgruppe Produktion noch immer den größten Marktanteil hat, verzeichnet diese über alle vier Quartale hin einen konsistenten Rückgang. Die Berufsgruppe Informations- und Kommunikationstechnologie gewinnt dagegen stetig Marktanteile.

Die umfassendste semantische Suchtechnologie für Ihr Recruitment ist jetzt noch besser

Das neueste Update von Search! bietet ab sofort noch mehr Funktionen, mit der Sie die besten Talente lange vor Ihren Wettbewerbern entdecken können

  • Das neueste Update von Search! bietet ab sofort einen noch größeren Funktionsumfang. Auf Basis unserer einzigartigen Expertise steht Recruitern eine Suchtechnologie zur Verfügung, mit der Sie die besten Talente lange vor den Wettbewerbern entdecken können
  • Finden Sie die besten Kandidaten auf der ganzen Welt schneller denn je
  • Suchen Sie in verschiedenen Sprachen: Die semantische Suche ist ab sofort in 13 Sprachen möglich

Textkernel hebt die Recruiter Experience mit der neuesten Version von Search! auf ein neues Level. Die Nutzer arbeiten damit ab sofort mit der umfangreichsten semantischen Suchsoftware, die es auf dem Markt gibt. Unser erstes Release im Jahr 2019 ist das Ergebnis von 18 Jahren Forschung und Entwicklung im Bereich Machine Intelligence. Es ermöglicht Recruitern nicht nur, die Fähigkeiten von Kandidaten mit den Stellenanforderungen detailliert abzugleichen, sondern auch den Markt zu analysieren und zu verstehen. Damit finden die Talente und Jobs schneller denn je zusammen.

Textkernel, Jakub Zavrel, semantische Suche, Machine Intelligence, Stellenanforderungen, Search!, Suchtechnologie, ATS/CRM, Crosswater Job Guide,
Jakub Zavrel

 

Der virtuelle Arbeitsmarkt 2018

Der virtuelle Arbeitsmarkt ist in Bewegung! Insgesamt wurden Jahr 2018 rund 7,83 Millionen Stellenanzeigen im Internet veröffentlicht. Deutschlands Firmen schalten damit Jobinserate auf Rekordniveau, was einerseits an der guten Konjunktur liegt. Andererseits hinterlässt auch der Fachkräftemangel deutliche Spuren im virtuellen Arbeitsmarkt. Immer weniger Betrieben gelingt es, ihre Vakanzen auf Anhieb zu besetzen.

Und auch die Digitalisierung scheint nun auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt angekommen zu sein: Obwohl die Berufsgruppe Produktion noch immer den größten Marktanteil hat, verzeichnet diese über alle vier Quartale hin einen konsistenten Rückgang. Die Berufsgruppe Informations- und Kommunikationstechnologie gewinnt dagegen stetig Marktanteile. Weitere Informationen zu diesem Thema und noch weitere Insights liefert unsere Studie zum virtuellen Arbeitsmarkt 2018.

Jakub Zavrel

Die umfassendste semantische Suchtechnologie für Ihr Recruitment ist jetzt noch besser

  • Das neueste Update von Search! bietet ab sofort einen noch größeren Funktionsumfang. Auf Basis unserer einzigartigen Expertise steht Recruitern eine Suchtechnologie zur Verfügung, mit der Sie die besten Talente lange vor den Wettbewerbern entdecken können
  • Finden Sie die besten Kandidaten auf der ganzen Welt schneller denn je
  • Suchen Sie in verschiedenen Sprachen: Die semantische Suche ist ab sofort in 13 Sprachen möglich

Textkernel hebt die Recruiter Experience mit der neuesten Version von Search! auf ein neues Level. Die Nutzer arbeiten damit ab sofort mit der umfangreichsten semantischen Suchsoftware, die es auf dem Markt gibt. Unser erstes Release im Jahr 2019 ist das Ergebnis von 18 Jahren Forschung und Entwicklung im Bereich Machine Intelligence. Es ermöglicht Recruitern nicht nur, die Fähigkeiten von Kandidaten mit den Stellenanforderungen detailliert abzugleichen, sondern auch den Markt zu analysieren und zu verstehen. Damit finden die Talente und Jobs schneller denn je zusammen.

Die Mannschaftsaufstellung ist komplett: Die Speaker auf der TALENTpro 13./14.3.2019 in München

Alle Speaker der TALENTpro: das komplette Line-up!

Am 13. und 14. März 2019 treffen sich in der Zenith Halle in München die Experten des Recruitings, Talent Managements und Employer Brandings zum wichtigsten Event der Branche.

Das Expofestival TALENTpro bietet Dir ein hochkarätiges Line-up mit zahlreichen Fachvorträgen, Podiumsgesprächen und Best-Practice-Beispielen auf den Content-Stages und in den Masterclasses. Sei auch Du dabei und triff neben internationalen Keynotes über 50 hochkarätige Speaker und Experten. Führende Köpfe der Branche teilen ihre Ideen und Erfahrungen mit praktischen Tipps für Deinen Business-Alltag.

Der virtuelle Arbeitsmarkt im zweiten Quartal 2018

Jakub Zavrel

Arbeitsmarkt Deutschland – Im zweiten Quartal 2018 wurden rund 4,37 Millionen Stellenanzeigen online veröffentlicht, wobei diese für Praktika, freiberufliche Tätigkeiten, Nebenjobs oder freiwillige Arbeit sowie Volontariate von dieser Analyse ausgeschlossen wurden.  Das sind mehr als 12% der Stellenanzeigen im zweiten Quartal 2017. 2,43 Millionen davon waren Dubletten, womit 1,94 Millionen duplikatfreie Stellenangebote verbleiben, die Jobfeed erkannt und zusammengefasst hat. Daraus geht hervor das jedes Stellenangebot auf durchschnittlich 2,24 verschiedenen Websites und Jobportalen veröffentlicht wird. Von den verbleibenden 1,94 Millionen dublikatfreien Stellenanzeigen stammen beinahe 60% Prozent von direkten Arbeitgebern, wobei die meisten Anzeigen immer noch von Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern kommen (54,8%).

Arbeitsmarktanalyse und Neukundengewinnung in Bullhorn mit Textkernel’s Jobfeed

Gerard Mulder

Bullhorn-Nutzer haben ab sofort Zugang auf eine riesige Datenbank aller online veröffentlichten, auffindbaren Stellenanzeigen ohne das CRM verlassen zu müssen. Jobfeed’s Integration optimiert den Prozess der Neukundengewinnung, bietet Einblicke in den Wettbewerb und ermöglicht das Erstellen von Arbeitsmarktanalysen mit kleinstem Aufwand.

Textkernel, der führende Anbieter von Machine Intelligence für die Zusammenführung von Angebot und Nachfrage im Arbeitsmarkt, gab heute die Erweiterung seiner Business Development- und Sourcing-Tools in Bullhorn bekannt, einer der weltweit führenden Software-Lösungen für CRM und Recruiting. Mit Textkernel’s Jobfeed in Bullhorn erhalten Recruiter Zugang zum gesamten online Stellenmarkt. Dies bietet die Möglichkeiten der Akquiseoptimierung von Neukunden, ermöglicht wertvolle Einblicke in den Wettbewerb und Zugang zu informationsreichen Arbeitsmarktanalysen.

Deep Learning revolutioniert Recruiting: Extract! 4.0 jetzt auf Deutsch – der Beginn einer neuen Ära

Textkernel launcht vollkommen Deep Learning basierte CV-Parsing Lösung auf Deutsch

Matt McNair

Nach mehr als einem Jahrzehnt Forschung und Entwicklung in den Bereichen der künstlichen Intelligenz, des Machine Learning und Natural Language Processing gelang es Textkernel die erste vollkommen Deep Learning basierte Verarbeitung von Lebensläufen (CV Parsing) zu entwickeln. Nachdem die Technologie Ende letzten Jahres erstmalig auf Englisch gelauncht wurde, gibt es diese ab jetzt auch auf Deutsch, mit einer signifikanten Steigerung der Extraktionsgenauigkeit.

Arbeitsmarktanalyse Q1 2018 – Meiste neue Stellenangebote in Berlin

Jakub Zavrel, CEO textkernel

Überblick zum deutschen online Arbeitsmarkt Q1 2018
Diese Studie basiert auf den Zahlen aus Jobfeed, der Big Data Jobplattform von Textkernel
1. Einleitung und Highlights der Studie
2. Marktanteil pro Bundesland – Q1 2017 vs. Q1 2018
3. Marktanteil top 5 Berufsgruppen – Q1 2017 vs. Q1 2018
4. Marktanteil top 5 Branchen – Q1 2017 vs. Q1 2018
5. Vollzeit- / Teilzeitbeschäftigung – Q1 2017 vs. Q1 2018
6. Unternehmensgröße
7. Top Schalter: Personalvermittler und direkte Arbeitgeber
Quellenangabe
Haftungsausschluss
Anhang

Semantic Search – what is it, what are the benefits and what’s the future?

Jakub Zavrel

Author: Jakub Zavrel, Founder and CEO, Textkernel

Great candidates often remain hidden because recruiters aren’t searching for the right keywords or job titles. Semantic search engines aim to understand what recruiters mean, rather than what they type. Jakub Zavrel, Founder and CEO of Textkernel, explains in this Q&A session, originally published by CareerBuilder, which benefits this recruiting technology has and how he sees future potential for semantic search engines.