HR4YOU AG investiert in Münchner Start-Up

Mircea Popa

Mircea Popa

Die HR4YOU AG setzt einen neuen Meilenstein und beteiligt sich ab sofort am Münchner Start-Up JobNinja GmbH. In der fast 17-jährigen Firmengeschichte ist es die erste Unternehmensbeteiligung für die HR4YOU AG. Durch diesen Paradigmenwechsel stärkt HR4YOU seine Innovationsfähigkeit.

Der Grund für die Beteiligung ist einfach: Die Apps werden auf dem Bewerbermarkt in der Zukunft eine stärkere Rolle spielen. „Durch unsere Beteiligung stärken wir das Wachstum der JobNinja GmbH und fördern die Vermarktung der JobNinja-APP.“ so Konrad Schlebusch, Vorstand der HR4YOU AG. JobNinja hat mit seiner App eine Marktlücke für sich entdeckt: Swipe, Like und Job – Die App ermöglicht Bewerbungen nach dem Tinder-Prinzip. Damit sollen besonders jüngere Arbeitssuchende angesprochen werden, die sich in nur wenigen Sekunden in der U-Bahn, an der Supermarktkasse oder beim Warten auf den Bus bewerben können. Mit diesem Prinzip wollen die beiden Gründer Mircea Popa und Laurent Meyer die digitale Jobvermittlung revolutionieren und die Arbeitssuche noch einfacher machen. Der Startschuss für die App war der Gewinn des Innovationspreises beim Startup Weekend in München im Mai 2015.

picture_Schlehbusch_Konrad_HR4YOU.png

Von links: Die JobNinja Founder Mircea Popa und Laurent Meyer bei der Vertragsunterzeichnung mit HR4YOU Vorstand Konrad Schlebusch. Foto: HR4YOU AG

Bereits zu den Personalmessen im Frühjahr präsentiert HR4YOU die Apps, die speziell an die HR4YOU Recruiting-Software angebunden werden, auf seinen Messeständen. Damit können die Kunden von HR4YOU ihre Stellenangebote in Apps bringen und mit den Bewerbern über die App kommunizieren.

Über HR4YOU AG

Als Softwareunternehmen mit rund 70 Mitarbeitern an den Standorten Timmel (Ostfriesland) und Ebermannstadt (Oberfranken) betreut HR4YOU über 400 Top-Unternehmen in der D-A-CH Region in spezialisierten Bereichen der Personalarbeit.

Das Produkt- und Dienstleistungsangebot umfasst internetbasierte Anwendersoftware in der Cloud für Unternehmen im Bereich Bewerbermanagement, E-Recruiting, Personalentwicklung sowie spezifische Lösungen für Personalberatungs- und Zeitarbeitsunternehmen einschließlich komplexer Vendor Management Systeme.
Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Adecco, Antenne Bayern, AXA, Bayer, BLG Logistics, Enercon, Ferchau, Fernuniversität Hagen, Job AG, Jura, Kienbaum, Krombacher, Manpower, Mediengruppe Oberfranken, Randstad, Ritter Sport, Schuh und Sport Mücke, Timepartner, Uvex, Verivox, Yves Rocher und viele mehr.

 

Kommentieren

cw1