Bayer Senior Experts Network baut auf Wissenserhalt und auf die Softwarelösung von HR4YOU

Ein Beitrag von Katharina Rohleder

Katharina Rohleder

BaySen. Hiermit ist weder die polnische Baysen-Eiche noch Hans von Baysen, ein preußischer Ritter, gemeint, sondern unter diesem Namen wurde eine neue Initiative von Bayer gestartet, das Bayer Senior Experts Network, kurz: BaySen. Hinter diesen sechs Buchstaben steht ein Konzept des Bayer-Konzerns zum dauerhaften Wissenserhalt.

Diese Initiative resultierte aus folgendem Umstand. Mit dem Eintritt eines Mitarbeiters in den Ruhestand geht einem Unternehmen ein über Jahre entstandener, individueller Wissensschatz verloren. Die Erfahrung, Fachkenntnis, Kompetenz und der Blick für Zusammenhänge, die in solchem Maß nur durch eine lange Zusammenarbeit entstehen kann, sind für ein Unternehmen von unschätzbarem Wert. Der Wunsch des Bayer-Konzerns war es, dieses Wissen weiterhin in die eigenen Firmenabläufe integrieren zu können. Dies hat viele Vorteile.

Vorteile für Unternehmen und ehemalige Mitarbeiter

Es kommt nicht zu einem abrupten Wissensverlust im Konzern, da das über Jahre erlangte Wissen und die gewonnene Erfahrung nachhaltig für das Unternehmen erhalten bleiben. Gerade im Hinblick auf den demografischen Wandel, der sich in den nächsten Jahren verstärkt vollziehen wird, ist das ein wichtiger Aspekt und eine wesentliche Maßnahme, um diesem entgegenzuwirken.

Für den ehemaligen Mitarbeiter besteht durch die Teilnahme an dieser Initiative die Möglichkeit, als Senior Experts in ihrem Ruhestand eine projektabhängige Arbeit anzunehmen. Das bedeutet für den Pensionär nicht nur einen guten Hinzuverdienst, sondern kommt dem Wunsch vieler Ruheständler nahe, ihre Expertise weiterhin im Konzern einzubringen.

Des Weiteren ermöglicht das Konzept den Wissensaustausch und die Zusammenarbeit mehrerer Generationen. Auf diese Weise wird die Diversity, die personelle Vielfalt, im Unternehmen fortwährend gefördert.

Die Einsatzmöglichkeiten der Senior Experts sind so vielfältig wie die jeweiligen Kompetenzen der Interessenten und reichen von spezialisierten Fachkräften über General Manager bis hin zu erfahrenen Team- und Projektmanagern.

 

HR4YOU-eSearcher zur Unterstützung des Senior Experts Managements

Doch damit die Initiative auf die unterschiedlichen Tätigkeiten und die Senior Experts optimal abgestimmt werden kann, braucht es ein passendes System, um gezielt in einer Datenbank Angebot und Nachfrage zu regulieren. Hierfür holte sich der Bayer Konzern den Software – Anbieter HR4YOU Solutions GmbH & Co. KG zur Unterstützung. Die BaySen-Datenbank arbeitet mit HR4YOU-eSearcher der Software as a Service – Lösung von HR4YOU. Hier werden die Senior Experts mit einem Profil, das deren Kompetenzen erfasst, registriert. Auftragsmöglichkeiten und Fähigkeiten können individuell abgeglichen und bei Bedarf kann dann ein geeigneter Senior Expert zu einem Projekt hinzugezogen werden.

Der HR4YOU-eSearcher unterstützt das Bewerbermanagement, von der einfachen Publikation von Stellenangeboten bis hin zur Datenerfassung. Alle Daten und Dokumente der Interessenten werden in einer übersichtlichen Datenbank verwaltet. Die Bereitstellung der 100 %igen Internet-Lösung erfolgt im firmeneigenen Design wodurch die Identifikation mit dem Unternehmen erhalten bleibt.

Modernste Kommunikationswerkzeuge informieren den Kandidaten nicht nur über interessante Jobangebote, sondern erlauben ihm auch den Zugriff auf seine Daten, um sein Profil zu aktualisieren. Eine Vielzahl an Suchmöglichkeiten, eine Volltextrecherche sowie ein stellenbezogenes Matching verhelfen zu einer schnellen und passgenaue Kandidatenplatzierung für das jeweilige Projekt.

Die Initiative, die unter der Schirmherrschaft von Bayer-Konzernvorstandsmitglied und Arbeitsdirektor Dr. Richard Pott steht, startet zunächst als Pilotphase in Deutschland, soll jedoch auf internationale Ebene erweitert werden.

 

Katharina Rohleder

Praktikantin im Bereich Social Media bei HR4YOU Solutions

 

HR4YOU Solutions GmbH & Co. KG

Schulstraße 1

91320 Ebermannstadt

Tel.: +49-(0)9194-72522-0

Fax: +49-(0)9194-72522-20

 

www.hr4you.de

Facebook: www.facebook.com/hr4you.de

Twitter: www.twitter.com/HR4YOUSolutions

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.