Lange Fahrtzeiten für deutsche Arbeitnehmer

StepStone Umfrage: Mehr als jeder fünfte Arbeitnehmer verschenkt mindestens zwei Stunden am Tag fürs Pendeln. Hochgerechnet auf 40 Arbeitsjahre sind das ca. 760 Tage, die 20 Prozent aller Berufstätigen im Auto oder in öffentlichen Verkehrsmitteln auf dem Weg zur Arbeit verbringen.

Dr. Sacha Knorr

Düsseldorf. Der Job um die Ecke: Das ist für viele Arbeitnehmer Vergangenheit. Heutzutage wird Mobilität großgeschrieben. Laut aktueller StepStone Umfrage, an der 9.800 Arbeitnehmer in Deutschland, Österreich, Belgien, Dänemark, Frankreich, den Niederlanden und Schweden teilgenommen haben, ist die Pendelzeit selbstverständlicher Bestandteil des Berufsalltags. Für den Weg zur Arbeit benötigen 16 Prozent der Deutschen „zwischen einer und zwei Stunden“ pro Weg, fünf Prozent aller Berufstätigen nehmen sogar „mehr als zwei Stunden“ pro Strecke fürs Pendeln in Kauf.


Für jeden fünften Deutschen heißt das: Mindestens zehn Stunden Pendelzeit in der Woche, das sind ca. 450 Stunden im Jahr. 19 Tage pro Jahr verbringen diese Pendler also in öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto. Hochgerechnet auf 40 Berufsjahre summiert sich diese Zeit auf 760 Tage, das sind mehr als zwei Jahre. Wenn Arbeitnehmer zu viel Zeit ins Pendeln investieren, wird der Arbeitsweg zu einem echten Stressfaktor. „Arbeitnehmer sollten deshalb überlegen, ob nicht ein Jobwechsel infrage kommt. Mit der regionalen Suche bei www.stepstone.de<http://www.stepstone.de> kann jeder problemlos herausfinden, ob geeignete Stellen in seiner Nähe angeboten werden. Ist das aktuell nicht der Fall, kann man einen Suchauftrag hinterlassen und erhält alle künftigen passenden Angebote bequem per E-Mail“, sagt StepStone Marketingleiter Dr. Sacha Knorr.

Quelle: Stepstone.de

 

Über StepStone

StepStone ist eine der erfolgreichsten Jobbörsen Europas. In Deutschland ist www.stepstone.de<http://www.stepstone.de> mit mehr als 55.000
Stellenangeboten<http://www.stepstone.de/jobs/jobs.html> und laut unabhängiger IVW-Messung 7,9 Millionen Besuchen im September 2012 der meistgenutzte private Online-Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte. Insgesamt nutzen rund 20.000 Kunden, darunter so renommierte Unternehmen wie Robert Bosch, Deutsche Telekom, Siemens, Merck und Dräger, die Jobbörse StepStone erfolgreich zur Rekrutierung qualifizierter Fach- und Führungskräfte. Seit 2009 gehört die gesamte StepStone Gruppe mehrheitlich zur Axel Springer AG mit Hauptsitz in Berlin.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.