Kimeta.de: zum vierten Mal Nutzerliebling und führende deutsche Jobsuchmaschine

Torsten Hein ist Geschäftsführer bei Kimeta.de (Jobsuchmaschine)
Torsten Hein

Unabhängige Studie bestätigt die ausgezeichnete Kimeta-Technologie durch Bestnoten bei Nutzerzufriedenheit und Suchqualität

Darmstadt. Kimeta.de ist erneut der ungeschlagene Liebling der Nutzer unter den Top 5 Jobportalen in Deutschland. Bei der Studie „Deutschlands beste Jobportale“ 2013 vergaben die Nutzer zum vierten Mal in Folge sehr gute Noten für die Qualität der Suchergebnisse und die allgemeine Zufriedenheit mit dem Angebot. Auch die hohe Nutzungsfrequenz beweist: Jobsuchende sind mit dem Sucherlebnis bei Kimeta.de so zufrieden, dass sie das Angebot kontinuierlich mehrfach nutzen.

Klarer Platz 1 bei Suchqualität und Nutzerzufriedenheit

Als Testsieger in der Kategorie „Jobsuchmaschinen“ setzt sich Kimeta.de auch im Vergleich mit großen Generalisten durch. Bei insgesamt sieben möglichen Punkten liegt Deutschlands beliebteste Jobsuchmaschine mit Noten von 5,26 in der Bewertung der Zufriedenheit und 4,95 bei der Suchqualität wie schon im Vorjahr deutlich an der Spitze der zehn in der Umfrage meistbewerteten Portale.

Hidden Champion mit stetig zunehmender Reichweite

Die Konzentration auf den Nutzen für die Jobsuchenden zahlt sich für den „Hidden Champion“ inzwischen auch hinsichtlich der Reichweite aus: mit etwa 23 Millionen Seitenaufrufen alleine im September 2013 auf Kimeta.de lässt das beliebte Jobportal einen Großteil der Konkurrenz deutlich hinter sich und festigt seinen Platz unter den reichweitenstärksten Jobportalen in Deutschland.

Diese Entwicklung sieht auch Torsten Hein, Gründer und Geschäftsführer der Kimeta GmbH, mit großer Freude: „Wir waren immer davon überzeugt, dass sich mittelfristig das für die Jobsuchenden beste Produkt durchsetzen wird, auch ohne riesige Marketing-Ausgaben. Daher investieren wir nach wie vor lieber in die konsequente Weiterentwicklung unserer Suchtechnologie als in Werbung.”

Durch beste SEO-Visibility optimale Wahl für Arbeitgeber

Die stets aktuelle und optimierte Suchtechnologie und die herausragende SEO-Visibility sind auch für Arbeitgeber zentrales Kriterium: Jobsuchende gelangen bei der Nutzung thematisch relevanter Begriffe bei Google fast automatisch zu den passenden Stellenangeboten auf Kimeta.de. Durch die kontinuierlich und nachhaltig steigenden Visits und Page Impressions erreichen die Unternehmen eine sehr hohe Sichtbarkeit ihrer Stellenanzeigen und somit viele potenzielle Bewerber.

Über Kimeta

www.kimeta.de
Kimeta ist DIE Jobsuchmaschine mit den meisten aktuellen Jobangeboten und gehört zu den TOP 5 kommerziellen Jobportalen in Deutschland im Internetranking. Kimeta findet Stellenangebote in Onlinejobbörsen und auf Unternehmenshomepages, Karrierewebsites und bei Personalberatungen. Die Treffer werden durch Künstliche Intelligenz und Semantische Suche nach qualitativen Kriterien und Aktualität geordnet. Das Relevanzranking in Kombination mit dem größten Angebot und regionaler Tiefe an aktuellen Stellenanzeigen in Deutschland ist ein Alleinstellungsmerkmal, das Kimeta von anderen Jobbörsen und Suchmaschinen unterscheidet. Die kimeta GmbH mit Sitz in Darmstadt wurde Ende 2005 gegründet. Zum Gesellschaftskreis der kimeta GmbH gehören neben den Gründern u.a. der High-Tech Gründerfond, die KFW Bankengruppe sowie regionale Medienunternehmen.

Über Deutschlands beste Jobportale

www.deutschlandsbestejobportale.de
Der Qualitätstest „Deutschlands Beste Jobportale“ wird vom Institut für Competitive Recruiting (ICR), der Profilo Rating-Agentur GmbH und der CrossPro-Research als Gemeinschaftsprojekt von Crosswater Job Guide und Profilo durchgeführt und fand 2013 bereits zum vierten Mal statt. Über 21.000 Bewerber und 1.300 Arbeitgeber konnten bis Ende August 2013 über die besten deutschen Jobportale abstimmen. Der Test berücksichtigt die Kriterien Nutzungshäufigkeit, Zufriedenheit und Suchergebnisqualität und wird in den Gattungen „Allgemeine Jobbörsen“, „Spezial-Jobbörsen“ und „Jobsuchmaschinen“ verliehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.