StepStone startet große Online- und TV-Kampagne

Dr. Sebastian Dettmers, Stepstone
Dr. Sebastian Dettmers

Die führende Online-Jobbörse StepStone startet im Dezember 2015 eine umfassende Online- und TV-Kampagne. Insgesamt vier neue Spots sind ab 11. Dezember 2015 online und ab 28. Dezember zunächst bis April 2016 im Fernsehen präsent. Zum reichweitenstarken Sendermix der TV-Ausstrahlungen gehören Sat1, RTL, ProSieben und fast alle weiteren privaten TV-Sender. Die Kampagne soll dazu beitragen, die Position von StepStone als erste Adresse für Fachkräfte und Führungspersonal auf Jobsuche in Deutschland weiter zu stärken.

Zudem möchte StepStone die spielerische Einfachheit vermitteln, mit der heute Jobs online gefunden werden. Dabei legt die Kampagne den Fokus auf die Aspekte eines Jobwechsels, die für Fachkräfte wirklich wichtig sind. „Es war noch nie so einfach wie heute, online nach passenden Jobs zu suchen und sich auch direkt zu bewerben. Wir haben die Vision, Jobsuche so unkompliziert und schnell wie Online-Shopping zu machen“, erklärt StepStone Geschäftsführer Dr. Sebastian Dettmers. „Unser Ziel ist es, Fachkräfte dabei zu unterstützen, genau den Job zu finden, den sie sich wirklich wünschen.“

picture_StepStone_TV-Spot_2

 

 

Spots ansehen?

Bester Chef der Welt:

https://youtu.be/DP-TJ13YkwQ

Beste Chefin der Welt

https://youtu.be/OwO_vco1HBs

Beste Kollegen der Welt

https://youtu.be/qy0PDdMBjjM

Deine neue Herausforderung

https://youtu.be/sp4Oy8BBtWw

 

Über StepStone

StepStone ist die führende Online-Jobbörse in Deutschland. Das Angebot von StepStone ist mit mehr als 12 Millionen Besuchen im Oktober 2015 das meistgenutzte im Wettbewerbsumfeld (Quelle: IVW). StepStone beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter und betreibt neben www.stepstone.de Online-Jobbörsen in weiteren Ländern. Das 1996 gegründete Unternehmen gehört mehrheitlich zur Axel Springer SE.

 

 

www.stepstone.de

1 Kommentar zu „StepStone startet große Online- und TV-Kampagne“

  1. Pingback: Rückblick Recruiting 2015 - zu guter letzt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.