Süße Aussichten für Berufseinsteiger – foodjobs.de zeigt Karrierewege in der Süßwarenbranche

Bianca Burmester
Bianca Burmester
  • Süßwarenindustrie bietet vielfältige Karrierewege
  • foodjobs.de erweitert die Rubrik „Karrierewege“ um Süßwarenbranche
  • Bester Verdienst in der Süßwarenbranche

Süßigkeiten wie Schokolade und Gummibärchen erwecken in vielen Menschen eine Leidenschaft. Und was gibt es da Schöneres, als die eigene Leidenschaft zum Beruf zu machen? Über welche Wege das machbar ist, zeigt www.foodjobs.de in der Rubrik „Karrierewege“.


Die Süßwarenindustrie bietet in der Lebensmittelbranche vielfältige Möglichkeiten für den Einstieg. Der Ausbildungsberuf  Süßwarentechnologe/in“ beschäftigt sich zum Beispiel mit der Herstellung und Entwicklung neuer Süßwaren. 50% der Azubis haben einen Realschlussabschluss, jedoch muss hier nicht Schluss sein.

 

Eine Weiterbildung führt nach einjähriger bzw. zweijähriger Berufspraxis zum „Technischen Fachwirt bzw. Technischer Fachwirtin“ oder zum „Industriemeister/zur Industriemeisterin“ der Fachrichtung Süßwaren.
Auch anstrebenden Studenten wird punkto Süßwaren einiges geboten. Der Studiengang Lebensmitteltechnologie mit Studienrichtung Back- und Süßwaren (Bachelor) qualifiziert die Absolventen zum vielfältigen Einsatz in den Bereichen Lebensmittelproduktion, Qualitätssicherung, Produktentwicklung, Vertrieb und Organisation in der Lebensmittelindustrie. Ab dem 01. August 2016 wird sogar erstmalig ein duales Studium angeboten.

chart_foodjobs_Karriewre_Suesswaren

„Wir möchten mit www.foodjobs.de Transparenz und Orientierung geben, und zwar all denjenigen, die in der Lebensmittelwirtschaft auf und einsteigen möchten.“ so Bianca Burmester, Geschäftsführerin von foodjobs.de.

 

Die Verdienstmöglichkeiten sehen in der Süßwarenbranche im Vergleich zu anderen Branchen in der Lebensmittelwirtschaft sehr gut aus. Das zeigen die Ergebnisse der Online-Umfrage von foodjobs.de. So können zum Beispiel Absolventen mit einem überdurchschnittlichen Einstiegsgehalt von 36.000 Euro brutto im Jahr rechnen.

Ausführliche Informationen zu den Karrierewegen und Gehältern in der Süßwarenbranche gibt es unter:

http://www.foodjobs.de/Karrierewege-in-der-Suesswarenbranche

 

Mehr über foodjobs.de:

Das Online-Jobportal foodjobs.de bietet Kandidaten, die in der Lebensmittelwirtschaft ein- und aufsteigen möchten, als Karrierebegleiter genau die passenden Job-Angebote, die richtige Orientierung und hilfreiche Tipps. Für die gesamte Branche werden wertvolle Inhalte aufbereitet, welche die Karriere unterstützen. Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft und ihre Zulieferer erhalten neben klar strukturierten Angeboten bei der Veröffentlichung ihrer Stellenangebote auch Beratung bei Fragen rund um Media und Employer Branding.

Ansprechpartner:
Bianca Burmester
Geschäftsführerin
foodjobs GmbH
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf
Telefon: +49.211 957 647 7-0
E-Mail: presse@foodjobs.de
Homepage: www.foodjobs.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.