Berufliche Ziele gehen vor – StepStone-Umfrage: 43 Prozent der Fach- und Führungskräfte setzen berufliche vor private Pläne in 2010

Frank Hensgens, Stepstone

Düsseldorf, Februar 2010. Die deutschen Fach- und Führungskräfte wollen in diesem Jahr vor allem berufliche Ziele umsetzen. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage der Online-Jobbörse www.stepstone.de an der deutschlandweit 6.215 Fach- und Führungskräfte teilnahmen. Demnach geben 43 Prozent der Befragten an, in den nächsten zwölf Monaten primär ihre Karriere vorantreiben zu wollen. Nur jeder Fünfte sagt, dass ihm private Pläne wichtiger seien. 37 Prozent setzen keine Prioritäten.

„Vor uns liegt ein Jahr, in dem es in vielen Unternehmen darum gehen wird, sich in einem Wettbewerbsumfeld zu behaupten, das von den Folgen der Weltwirtschaftskrise gebeutelt ist. Mitarbeiter, die sich voll auf ihre Karriere und ihren Beruf fokussieren, sind die Basis hier zu bestehen. Deswegen ist das Ergebnis unserer Umfrage für viele Unternehmen eine gute Nachricht,“ so Frank Hensgens, Vorstand der StepStone Deutschland AG.

Grundsätzlich: Der Übergang in das neue Jahr 2010 scheint für viele Arbeitskräfte der passende Moment zu sein, wieder optimistischer in ihre berufliche Zukunft zu schauen. Im Dezember 2009 hatte eine weitere StepStone-Umfrage ergeben, dass fast die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer (49 Prozent) davon ausgehen, dass 2010 für ihr Unternehmen erfolgreicher wird als das vorangegangene Jahr.

Ergebnisse der Stepstone-Umfrage zu beruflichen Zielen

Über StepStone

1996 in Norwegen als einer der Pioniere der Branchen gegründet, ist StepStone heute eines der erfolgreichsten e-Recruiting-Unternehmen Europas. In Deutschland ist StepStone mit fünf Millionen Besuchen monatlich einer der stärksten Online-Stellenmärkte im Markt. Dabei liegt der Fokus stets auf einer an optimalem Service und bester Qualität orientierten Dienstleistung. Insgesamt nutzen 8.000 Kunden, darunter so renommierte Unternehmen wie Robert Bosch, ThyssenKrupp, die Deutsche Telekom oder Siemens, www.stepstone.de erfolgreich zur Rekrutierung qualifizierter Fach- und Führungskräfte. Durch das internationale StepStone „Network“ ist es ihnen zudem möglich, in weltweit mehr als hundert Ländern neue Mitarbeiter zu finden. In den Jahren 2008 und 2009 wurde www.stepstone.de zur beliebtesten Karriere-Website des Jahres gewählt. Seit 2009 gehört die gesamte StepStone Gruppe zu der Axel Springer AG mit Hauptsitz in Berlin.

Kontakt:

StepStone Deutschland AG

Sascha Theisen, Public Relations

fon (0211) 93493 5702

eMail: sascha.theisen@stepstone.de

www.stepstone.de

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.