BOA, ey!

Robin Sudermann

Talents Connect bringt neues Berufsorientierungsportal auf ZEIT CAMPUS Online mit auf den Weg – Kern des Projekts: individuelle Berufsorientierung für Absolventen


Berufsorientierung mit Herz und Verstand. So lautet der Leitgedanke des neuen Berufsorientierungsportals BOA auf ZEIT CAMPUS ONLINE. Auf www.zeit.de/berufstest finden Kandidaten die Eintrittskarte für den Job, der zu ihnen passt. Denn für das neue Online-Portal zum optimalen Karriereeinstieg von Studierenden, Absolventen und Young Professionals haben sich zwei Recruiuting-Experten zusammengetan, die den Bewerbungsprozess der Zukunft neugestalten. Talents Connect, CYQUEST und ZEIT ONLINE entwickeln gemeinsam einen wissenschaftlich fundierten Berufstest mit einem modernen Matching Algorithmus, der jungen Berufsstartern den Einstieg in den Job erleichtert. Basis des Verfahrens ist der Abgleich individueller Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale mit realen Anforderungen aus aktuellen Stellenanzeigen. Das Ergebnis: perfekt zueinander passende Kandidaten und Arbeitgeber, gleich vom ersten Berufstag an.

Moderner Matching Algorithmus weist den Weg zum passenden Job
Die Funktionsweise von BOA ist wissenschaftlich fundiert. Zunächst haben akademische Berufseinsteiger die Chance, sich im Detail über ihre persönliche Berufspersönlichkeit klar zu werden. Dazu beantworten sie 72 Fragen, die die Kriterien berufliche Motivation, soziale Interaktion und bevorzugten Arbeitsstil beleuchten. Dieser von Cyquest für ZEIT ONLINE entwickelte Fragebogen wurde im nächsten Schritt mit einem Matching Algorithmus von Talents Connect veredelt. Denn dieser ermöglicht einen Vergleich der Bewerberpersönlichkeit mit den Anforderungen aus aktuellen Stellenanzeigen suchender Arbeitgeber. Die User erhalten so auf Basis ihrer individuellen beruflichen Persönlichkeit passgenaue Vorschläge für den optimalen Berufseinstieg.

Das neue Portal findet bereits bundesweite Anerkennung. Im Oktober wurde es von der Jury des renommierten HR Excellence Award als eines der besten Projekte des Jahres 2017 in der Kategorie „HR Technology & Data“ nominiert.

„In einem Arbeitsmarkt, der sich immer mehr zu einem Kandidatenmarkt entwickelt, kommt einem individualisierten Bewerbungsprozess immer mehr Bedeutung zu. Bewerber sind auf der Suche nach Unternehmen, die nicht nur zu ihren Fähigkeiten, sondern auch zu ihren Werten und zu ihrer Persönlichkeit passen. Gerade für Absolventen ist dies wichtiger als etwa die Höhe des Einstieggehalts. Mit BOA ist eine Anlaufstelle entstanden, an der sie Orientierung finden und erste Kontakte zu passenden Arbeitgebern knüpfen können. Aus unserer Sicht handelt es sich hier um ein Leuchtturmprojekt auf dem Weg zur Bewerbung der Zukunft“, so Robin Sudermann, einer der Gründer und CEO von Talents Connect aus Köln.

Über Talents Connect:

Talents Connect revolutioniert den Recruiting Management Markt. Auf Basis einer wissenschaftlich fundierten Matching-Technologie unterstützt Talents Connect mit seinen innovativen Produkten HR-Verantwortliche dabei, bereits zu Beginn des Recruitingprozesses schnelle und präzise Entscheidungen bei der Personalauswahl zu treffen. Unter Berücksichtigung von KanFachkenntnissen, Persönlichkeit und Soft Skills der Bewerber, in Echtzeit, endgeräteunabhängig und komplett mobilfähig. Unternehmen wie E.ON, Merck, METRO oder Airbus setzen in Recruiting, wie Employer Branding bereits auf die neue Technologie und die Vorteile der modularen Talents Connect Recruting Suite.

 

 

.

Kommentieren

cw1