Nachrichten

Ausbildungsportal AUBI-plus mit neuem Rekord

Erstmals 150.000 freie Ausbildungsplätze für Schülerinnen und Schüler abrufbar

 

AUBI-plus meldet einen neuen Rekord: Ab sofort sind im gleichnamigen Ausbildungsportal 150.000 freie Lehrstellen und duale Studienplätze abrufbar. Neben den Stellenangeboten steht ausbildungsinteressierten Jugendlichen ein erweitertes Informations- und Serviceangebot für den Übergang Schule – Beruf zur Verfügung.Rekord: Ab sofort können ausbildungsinteressierte Jugendliche bei AUBI-plus zwischen 150.000 freien Stellen wählen

Bild: Freepik.com

Mit 150.000 freien Ausbildungsplätzen, Lehrstellen und dualen Studienplätzen zählt www.aubi-plus.de in der Branche zu den Ausbildungsportalen mit der größten Auswahl an offenen Stellen – alle Branchen, Ausbildungsbereiche und Berufe sind vertreten.

Doch ausbildungsinteressierte Schülerinnen und Schüler finden bei AUBI-plus nicht nur eine große Auswahl an freien Plätzen aus Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz, sondern auch ein umfassendes Informationsangebot. „Wir verstehen uns als Wegbegleiter der jungen Menschen, die sich im Übergang von der Schule in den Beruf befinden“, erklärt Derya Gülsüm, Beraterin für Bewerber bei AUBI-plus. „Einige haben schon ganz konkrete Vorstellungen von ihrer beruflichen Zukunft, andere noch gar nicht. Daher decken wir mit unseren Produkten und Dienstleistungen den gesamten Prozess ab, von der ersten Orientierung und Berufsfindung über die Ausbildungsplatzsuche und Bewerbung bis hin zu Einstellungstest und Vorstellungsgespräch.“

Online, über die einschlägigen Social-Media-Kanäle, per WhatsApp, im Video-Chat, auf Messen und Schulveranstaltungen – das AUBI-plus-Beratungsteam arbeitet kontinuierlich daran, seine Kommunikationskanäle weiter auszubauen und neue Serviceleistungen anzubieten. Das erklärte Ziel: Dort zu sein, wo die jungen Menschen sind, um noch mehr von ihnen noch besser zu erreichen. So wurden in den letzten Monaten Berufs-Check und Wegweiser rundum erneuert sowie ein Online-Coaching herausgebracht, um nur drei Beispiele zu nennen.

Diese ganzheitliche Herangehensweise an die jugendliche Zielgruppe überzeugt auch die Unternehmen: Für bereits mehr als 21.000 Ausbildungsstandorte nutzen sie das Ausbildungsportal von AUBI-plus, um sich Schülerinnen und Schülern als potenzieller Ausbildungsbetrieb zu präsentieren. Ein weiterer Rekord.

„Es freut uns sehr und es macht uns stolz, dass uns so viele ausbildende Unternehmen ihr Vertrauen schenken und ihre freien Plätze bei uns ausschreiben“, sagt Simon Blanke-Bohne, Leiter Kundenberatung bei AUBI-plus. „Ohne dieses Vertrauen könnten wir den jungen Menschen nicht diese große Auswahl an 150.000 offenen Stellen bieten.“

 

Über AUBI-plus

AUBI-plus steht für Ausbildung und mehr. Das Familienunternehmen mit Sitz in Hüllhorst im Kreis Minden-Lübbecke wurde 1997 gegründet, hat derzeit 42 Beschäftigte und agiert in der HR-Branche. Der Zweck des Unternehmens besteht darin, Ausbildungsbetriebe in den Fokus der jungen Menschen zu rücken, für Ausbildungsbetriebe geeignete Azubis als Fachkräfte von morgen zu rekrutieren, Ausbildungsbetriebe zu zertifizieren und ihnen das Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN zu verleihen sowie Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte zu qualifizieren. Weiterhin ist die Gesellschaft Ausrichter des Deutschen Ausbildungsforums (DAF). Über das Ausbildungsportal aubi-plus.de vermittelt AUBI-plus jungen Menschen passende Ausbildungsstellen und berät sie in der Berufsorientierungs- und Bewerbungsphase.

 

AUBI-plus GmbH
Weidehorst 116
D-32609 Hüllhorst

Websites: www.aubi-plus.de | www.best-place-to-learn.de

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.