Ein gutes Gehalt ist das wichtigste Auswahlkriterium bei der Wahl einer neuen Stelle

Junge Frauen finden das Gehalt bei der Suche nach einem neuen Job wichtiger als Männer.

Jungen Menschen in Deutschland ist ein gutes Gehalt das wichtigste Kriterium bei der Wahl eines neuen Arbeitsplatzes. Dies zeigt eine Studie unter mehr als 500 deutschen Nachwuchskräften im Alter von 18 bis 30 Jahren, die von der Marktforschungsagentur Motivaction in Zusammenarbeit mit Norstat im Auftrag des Rekrutierungsspezialisten YoungCapital durchgeführt wurde. Angesichts der derzeitigen Engpässe auf dem Arbeitsmarkt ist der „War for Talent“ in vollem Gange. Junge Menschen können aus einem breiten Spektrum von Berufen wählen. Daher ist es für Arbeitgeber besonders wichtig zu wissen, auf welcher Grundlage junge Menschen ihre Berufswahl treffen. Die Ergebnisse der Studie werden im YoungCapital Recruitment Guide 2019-2020 veröffentlicht, der heute erschienen ist.

 

Karin van der Gragt
Karin van der Gragt

Die Nachwuchstalente wurden gefragt, welche Kriterien sie bei der Wahl eines neuen Arbeitsplatzes für wichtig halten. Das Gehalt ist der wichtigste Faktor bei den Befragten, aber es gibt einen auffälligen Unterschied. Frauen halten das Gehalt bei der Berufswahl für wichtiger als Männer (82 Prozent der Frauen geben an, dass sie das Gehalt wichtig finden, verglichen mit 66 Prozent der Männer). Männer wiederum legen mehr Wert auf Boni und einen Firmenwagen.

Auswahlkriterien

„Die ersten drei Kriterien stehen relativ weit auseinander, von 62 bis 74 Prozent“, sagte Karin van der Gragt, Managing Director von YoungCapital Deutschland. Geld steht somit an erster Stelle (74 Prozent der Nachwuchstalente geben an, dass sie dies für wichtig halten), gefolgt von „Arbeit mit Sinnhaftigkeit“ (67 Prozent halten dies für wichtig). Das beinhaltet, dass junge Menschen für eine Marke oder ein
Produkt arbeiten wollen, hinter der oder dem sie stehen, etwas Gutes für die Welt tun möchten und für ein bekanntes Unternehmen mit einer klaren Vision und Strategie arbeiten wollen. An dritter Stelle liegen mit 62 Prozent die Entwicklungs- und Wachstumsmöglichkeiten.

So halten Sie Talente im Unternehmen

Nach all den Bemühungen, die ein Arbeitgeber unternehmen muss, um Talente zu gewinnen, wäre es schade, wenn der neue Kollege vom Konkurrenten abgeworben würde. Aus diesem Grund wurden alle jungen Menschen gefragt, womit der derzeitige Arbeitgeber die größten Chancen hat, sie länger im Unternehmen zu halten. Auch hier steht „ein besseres Gehalt“ an der Spitze. 64 Prozent der jungen Leute nennen dies als eine wichtige Chance für den Arbeitgeber. An zweiter Stelle folgt mit Abstand die Möglichkeit, mehr zu lernen und sich weiterzubilden (47 Prozent), dicht gefolgt von mehr Freiheit und Autonomie (43 Prozent).

YoungCapital Recruitment Guide

Möchten Sie mehr über die Wünsche und Bedürfnisse der neuen Generation am Arbeitsplatz erfahren? Bestellen Sie den YoungCapital Recruitment Guide hier kostenlos. Der Guide enthält mehr als hundert Seiten mit Tipps von Experten, umfangreichen Recherchen und einzigartigen Einblicken in Unternehmen wie Albert Heijn Online, BCC und ABN AMRO. Der Guide wurde von dem Rekrutierungsspezialisten YoungCapital erstellt. Der Dienstleister weiß: Junge Menschen sind das Wachstumskapital, das jedes Unternehmen braucht.

YoungCapital engagiert sich voll und ganz dafür, das Beste aus jungen Menschen und Unternehmen herauszuholen, sodass eine beidseitige Weiterentwicklung ermöglicht wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.