Weiterbildung

Informatikstudium auf Nachfragetief / – IT-Unternehmen sorgen mit nebenberuflicher Weiterbildung Fachkräftemangel vor

Hamburg, 15. Januar 2009 – Immer weniger Abiturienten studieren Informatik. Gegenüber 2004 ging die Zahl der Informatikstudenten um mehr als 20 Prozent zurück. Aktuell beginnen bundesweit pro Jahr nur rund 10.000 junge Menschen ein IT-Studium – vor sieben Jahren waren es noch etwa 18.000. Dabei werden Informatik-Absolventen trotz Wirtschaftsflaute händeringend gesucht. So wollen 39 Prozent der deutschen IT-Unternehmen in diesem Jahr ihr Personal weiter aufstocken. Doch es gibt Engpässe. Denn durch die sinkenden Studentenzahlen und die geburtenschwache Jahrgänge der letzten Jahre wird der Nachwuchs knapp.

Das Diplom vor dem Aus – Hochschulmarketing jetzt!

Vor zehn Jahren wurde mit der bundesweiten Umstellung des klassischen Studiensystems auf die neuen Bachelor- und Master-Studiengänge begonnen. Inzwischen ist sie fast abgeschlossen. Damit stehen die traditionellen Abschlüsse Diplom und Magister vor dem Aus. Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für das künftige Personal- und Hochschulmarketing von Unternehmen?

Erste Bewerbungsphase für MBA-Programme an der School of Management and Innovation läuft an

Interessenten für die Executive MBA-Studiengänge an der School of Management and Innovation (SMI) der Steinbeis-Hochschule Berlin können jetzt am Early Admission Verfahren teilnehmen und von einer frühzeitigen Bewerbung profitieren: Wer sich bis zum 30. April 2009 für den MedienMBA, MarketingMBA oder FinanzMBA bewirbt, erhält einen Rabatt von 500 Euro auf die kompletten Studiengebühren. Die Interessenten erfahren außerdem innerhalb von sechs Wochen nach Eingang der Bewerbungsunterlagen, ob sie zum Studium zugelassen sind. Das bietet Planungssicherheit.

25 Jahre Informatik in Passau: stark in der Forschung, gut für die Wirtschaft der Region

Professor Christian Lengauer
Professor Christian Lengauer

Im Herbst 1983, also vor gut 25 Jahren, hat die Fakultät für Informatik und Mathematik an der Universität Passau den Lehrbetrieb aufgenommen. In dieser Zeit hat sie sich als forschungsstarke Einrichtung in der wissenschaftlichen Gemeinde etabliert, genießt in der Lehre einen exzellenten Ruf – und hat sich nicht zuletzt als starker Motor für die Wirtschaft in der Region erwiesen.

Mehr als 600 Arbeitsplätze in und um Passau entstanden durch Unternehmensgründungen von (ehemaligen) Mitgliedern der Fakultät. Das Jubiläum feiert die Fakultät am Freitag, 16. Januar, um 14.30 Uhr mit einem Festakt (Hörsaal 10, Audimax, Innstraße 31).

WAK Abendstudium: „Communications Management“ geht an den Start

Neuartiger Studiengang für Nachwuchskräfte in der Kommunikationsbranche
Die Auswirkung der Globalisierung der Märkte verlangt nach neuen Studieninhalten und Unterrichtsstrukturen. Als Konsequenz hat die WAK – Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V. das zweijährige Abendstudium „Communications Management“ ins Leben gerufen. Mit dem neuen Studiengang wendet sich die WAK ganz gezielt an ambitionierte Nachwuchskräfte, die eine Karriere in der Kommunikationsbranche anstreben. Start des ersten Studienganges ist der 2. März 2009.

Mit Management Diagnostik die Krise meistern: Kienbaum Institut für Management Diagnostik veranstaltet Expertendialog

Gummersbach, 7. Januar 2009 Unter dem Motto „Effektive Unterstützung von Transformationsprozessen durch Diagnostik“ veranstaltet die Managementberatung Kienbaum den 5. Expertendialog für Management Diagnostik. Am Donnerstag, 29. Januar 2009, findet die Veranstaltung in der Wolkenburg in Köln statt. Angesichts des weltweiten Krisenszenarios müssen viele Firmen eine umfassende und vergleichsweise schnelle Transformation einleiten, anstatt ihre Geschäftsmodelle behutsam weiterzuentwickeln. In der Diskussion mit namhaften Referenten gehen die Teilnehmer unter anderem der Frage nach, was Personaldiagnostik dazu beitragen kann, den hiermit verbundenen Herausforderungen zu begegnen. …

allesklar media und Studiengemeinschaft Darmstadt präsentieren Weiterbildungs-Special auf meinestadt.de

Siegburg/Darmstadt. Der Online-Vermarkter allesklar media startet mit der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) ein Exklusiv-Special zum Thema Weiterbildung. Als eine der führenden Fernschulen in Deutschland veröffentlicht die SGD ihre Angebote ab sofort auf meinestadt.de, das von der allesklar media vermarktet wird. Jährlich entscheiden sich rund 55.000 Teilnehmer für die SGD als Bildungspartner. …

Volkswagen setzt Ausbildungsoffensive 2009 fort


Automobilunternehmen bildet derzeit gut 9600 junge Menschen aus


Dr. Horst Neumann, Volkswagen AG
Dr. Horst Neumann, Volkswagen AG

Wolfsburg, 6. November 2008 – Weltweit beginnen im kommenden Jahr 2830 junge Menschen ihre Ausbildung beim Volkswagen-Konzern. Aktuell bildet das Unternehmen über alle Jahrgänge hinweg international 9626 junge Menschen aus.

Dies gab heute der Personalvorstand der Volkswagen AG, Dr. Horst Neumann, in Wolfsburg bekannt. Er betonte: „Damit setzen wir unsere weltweite Ausbildungsoffensive auch im schwierigen Jahr 2009 fort. Die Automobilindustrie lebt von der technischen Kompetenz unserer Ingenieure und Facharbeiter und bietet hervorragende Zukunftschancen.“