Personalberater

Vollständige Übernahme der MPS Group, Inc. durch Adecco – Übernahme verstärkt das Portfolio der Unternehmensgruppe

Andreas Dinges
Andreas Dinges

Düsseldorf – Die Adecco-Gruppe hat die Übernahme der MPS Group, Inc. (MPS Group), eines der führenden Anbieter von spezialisierten Personaldienstleistungen, für einen Gesamtwert von 782 Millionen EURO beziehungsweise 13,80 USD * pro Aktie erfolgreich abgeschlossen.

Die MPS Group ist einer der führenden Anbieter im Bereich Vermittlung von Fach- und Führungskräften, Consulting und Business Solutions. Dabei gliedert sie sich in verschiedene Unternehmensbereiche wie Informationstechnologie (Modis, Idea Integration), Finanzen und Buchführung (Accounting Principals und Badenoch & Clark in Großbritannien), Recht (Special Counsel), Ingenieurwesen (Entegee) und Gesundheitswesen (Soliant Health). Die MPS Group ist einer der größten Personaldienstleister in Nordamerika und hat auch in Großbritannien eine starke Marktposition. Im deutschen Markt ist die MPS Group mit den Marken Personality IT, Badenoch & Clark und alma mater aktiv.

Fusion: Hewitt bündelt Geschäftsbereiche unter einem Dach

München, Stuttgart, Wiesbaden – Mit Wirkung zum 1. Januar 2010 firmieren alle Geschäftsbereiche und Beratungsfelder (Human Resources, Outsourcing, betriebliche Altersversorgung) des global agierenden Human Resources-Beratungsunternehmens Hewitt Associates in Deutschland unter dem Namen Hewitt Associates GmbH. Die Geschäftsführer Niels Rasmussen, Olaf Petersen und Georg Thurnes werden das Unternehmen mit 230 Mitarbeitern in München, Stuttgart und Wiesbaden künftig leiten. Hauptsitz ist München.

IT-Personaldienstleister beruft renommierten Service Desk Experten von Siemens in die Spitze

tecops personal GmbH, Personaldienstleister mit Spezialisierung auf IT- und kaufmännisches Personal, hat einen weiteren Geschäftsführer: Der renommierte Service Desk Experte, Walter Hündl, tritt ab Januar 2010 neben Reiner Pientka, Ludwig Hank und Hermann Stehlik sein Amt an. Mit der Berufung von Walter Hündl in die Führungsriege setzt das Unternehmen auch weiterhin auf Wachstumskurs.

Walter Hündl hat sich während seiner beruflichen Laufbahn über verschiedene Stationen eine hohe Fachkompetenz und langjährige Erfahrung insbesondere in den Bereichen IT-Service und Support, IT-Strategie und -Architektur, sowie die Entwicklung von Softwarelösungen und Quality-Management angeeignet. Der studierte Wirtschaftsingenieur war vor seiner Zeit bei TECOPS als „Leiter Service Desk Deutschland“ bei Siemens IT Solution & Services tätig.

Ist Tagebau sexy? Auf dem nächsten Recruiting Convent erläutert RWE Power sein Hochschulmarketing

Bergmann
Bergmann

Koblenz (ghk.) Am 08. und 09. März 2010 findet zum vierten Male die Jahrestagung von und für Insider des Personalmarketings und der Personalbeschaffung in Schloss Bensberg statt. Als eine der wohl renommiertesten Veranstaltungen in diesem Bereich gelingt es dem recruiting-convent jedes Jahr auf`s Neue, Akzente im Personalmarketing und Recruiting zu setzen. Die Redaktion von Crosswater Systems sprach mit Prof. Dr. Christoph Beck, einem der führenden Köpfe Deutschlands im Bereich Personalmarketing und Recruiting und gleichzeitig Initiator und Veranstalter des recruiting-convents. Hier ist der zweite Teil des Interviews.

BRENNER-TEKATH – Spezialisierte Personalberatung für Personaldienstleister

Recklinghausen. Mit der Gründung der Personal- und Unternehmensberatung BRENNER-TEKATH verfolgen Mark Brenner und Dirk Tekath ein Ziel: Zeitarbeitsunternehmen und Personalberatern wird eine adäquate und hochwertige Unterstützung bei der Gewinnung interner Fach- und Führungskräfte angeboten. Im neuen Unternehmen wird der Geschäftsbereich „Personalberatung“ der Agentur MBQuadrat weitergeführt und professionalisiert. Es treffen sich dort über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Rekrutierung, Unternehmensaufbau und -leitung.

Weiterer Personalcoup des Marktführers: Personalberater Stefan Fischhuber wechselt zu Kienbaum Executive Search

Dr. Stefan Fischhuber, Kienbaum Executive Search
Dr. Stefan Fischhuber, Kienbaum Executive Search

Düsseldorf. Den Kienbaum Executive Consultants ist ein weiterer Personalcoup in eigener Sache gelungen. Mit Dr. Stefan H. Fischhuber (43) hat die führende deutsche Personalberatung einen weiteren Geschäftsführer für sich gewinnen können. Fischhuber gilt als einer der profiliertesten und erfolgreichsten Personalberater Deutschlands. Beim Marktführer Kienbaum wird Fischhuber neben seiner Aufgabe als Geschäftsführer die Beratung auf Topebene im Industriesegment weiter ausbauen. Zuvor war Fischhuber als Managing Partner für Heidrick & Struggles tätig. Davor war Fischhuber bei Egon Zehnder International tätig. Hier hat er die Practice Industrie geleitet. Vor seiner Zeit bei Egon Zehnder International hat er bei der Fried. Krupp AG Hoesch-Krupp gearbeitet. Fischhuber hat in der Vergangenheit zahlreiche Vorstände und Aufsichtsräte börsennotierter Unternehmen sowie Geschäftsführer und Beiräte großer Familienunternehmen besetzt.

Sibylle von Brunn – Human Resources: Wettbewerbsvorteile für kleine und mittlere Unternehmen durch professionelle Personalarbeit

Sybille von Brunn
Sibylle von Brunn

Hamburg. Die Hamburgerin Sibylle von Brunn, 44, hat sich mit dem Unternehmen Sibylle von Brunn – Human Resources selbstständig gemacht. Damit bietet die erfahrene Personalmanagerin kleinen und mittleren Unternehmen Beratungs- sowie Oursourcingleistungen rund um Personalführung und Personaladministration.

Drei Studenten bitte! Jobmensa startet Direktvermittlung auf Zuruf

Köln, 20.08.2009 – Studentenvermittlung innerhalb von 48 Stunden, lautet das Ziel des Kölner Personalvermittlers Jobmensa. Ab sofort will man noch schneller als bisher Studentische Aushilfskräfte und Werkstudenten an Unternehmen vermitteln und dabei neue Wege gehen. Nach nunmehr zehn Monaten der Onlinepräsenz, habe man gemerkt, so Andreas Wels, Geschäftsführer und Gründer von Jobmensa, dass Geschwindigkeit und Qualität der Bewerbungen auf ausgeschriebene Stellen das A und O der Vermittlungsdienstleistung seien.

Sales Indikator auf Jahreshoch: Vertriebsklima in Deutschland deutlich verbessert

Christopher Funk, Xenagos
Christopher Funk, Xenagos

Frankfurt/M. Der Absatz deutscher Unternehmen kommt mit beeindruckendem Sprung aus der Talsohle. Der aktuelle Xenagos Sales Indikator vermeldet für das dritte Quartal deutlich höhere Angebote und mehr Neukunden als in den drei Monaten zuvor.

Nach acht Quartalen Talfahrt erlebte der seit 2006 erhobene Sales Indikator im Frühjahr dieses Jahres eine Trendwende. Mit den nun vorliegenden Ergebnissen für das dritte Quartal wird diese Entwicklung mit einem deutlichen Sprung nach oben gefestigt. Nach minus 1,97 im zweiten Quartal liegt der Indikator nun bei 17,29 Punkten. Antworten mit besseren Vertriebsergebnissen überwiegen somit klar solche mit schlechteren.

Thomas Rinne ist neuer CFO der Adecco Germany Holding GmbH – Der Diplom-Kaufmann tritt die Nachfolge von Sven Pfeifer an und bekleidet in Personalunion die Position des Finanzvorstand bei der DIS AG

Thomas Rinne
Thomas Rinne

Düsseldorf – Thomas Rinne ist seit dem 1. September neuer CFO der Adecco Group Germany. Er löst damit Sven Pfeifer ab, der sich neuen Herausforderungen stellt. In Personalunion hat Thomas Rinne ebenfalls die Position als Finanzvorstand der DIS AG übernommen.

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte Thomas Rinne erfolgreich sein Studium der Betriebswirtschaft an der Technischen Universität zu Aachen. Anschließend war der Diplom-Kaufmann in national und international agierenden Unternehmen tätig und übernahm dabei verschiedene Managementaufgaben. Zuletzt war der 44-jährige, der mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Ost-Belgien lebt, CFO bei der niederländischen NEC Philips Unified Solutions BV.