Brenner & Tekath

Personalmarketing funktioniert nicht…

…war der (zugegebenermaßen) reißerische Titel eines Vortrags, den ich auf der TalentPro hielt. Allein das Bewusstsein, dass ein reißerischer Titel in der Zielgruppe funktioniert, zeigt meine grundlegende Überzeugung, dass Marketing an sich funktioniert – wenn auch nicht als Stand-Alone-Lösung.

Mir ging es darum, einmal mit dem Finger auf die Recruitingindustrie zu zeigen, die sich aus meiner Sicht zu häufig mit sich selbst beschäftigt. Echte News, Konzepte und vor allem Praxisbezug fehlen mir zunehmend und ein Hashtag allein reicht ja auch noch nicht wirklich, um modern rekrutieren zu können.

Mark Brenner, Brenner-Tekath, Personalmarketing, Talentpro, Post & pray, Monster, Konfuzius, Recruiter,
Mark Brenner

Recruitment-to-Recruitment: Wenn der Metzger seine Wurst woanders kauft

Als Mark Brenner und Dirk Tekath Mitte 2009 die Gründung einer Personalberatung für die HR Industrie planten, kannten sie den Begriff „Recruitment-to-recruitment“ noch gar nicht. Heute, fast sechseinhalb Jahre später, ist dieser ursprünglich aus Großbritannien stammende Begriff die Überschrift für ein in Deutschland stark wachsendes Segment geworden. Recruitment-to-Recruitment (auch Rec-to-rec) Anbieter sind Personalberater oder Headhunter, die sich auf die HR Industrie spezialisiert haben und diese bei der Gewinnung von Mitarbeitern unterstützen.

Mark Brenner & dirk Tekath
Mark Brenner & Dirk Tekath

Amrop Delta rüstet auf, Kienbaum schichtet um: Wechsel in der Personalszene

Dr. Walter Jochmann, Kienbaum
Dr. Walter Jochmann, Kienbaum

PERSONALintern berichtet in seiner neuen Ausgabe 05 (31.01.2014) über die Wechsel in der Personalszene

 Veränderungen bei Kienbaum

Dr. Walter Jochmann (56) hat zum Januar 2014 die Geschäftsführung des neu gegründeten Kienbaum-Instituts für Leadership & Transformation (Köln) übernommen, das sich mit den personalwirtschaftlichen Herausforderungen einer erfolgreichen Unternehmensführung beschäftigt. Für Jochen Kienbaum, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kienbaum-Gruppe, ist Jochmann prädestiniert für die Rolle als Gründungsgeschäftsführer des Instituts. Gleichzeitig hat Jochmann seine operative Führungsrolle des Geschäftsfeldes Human Resources an Hans Ochmann (48) übergeben, der ein langjähriges Mitglied des Führungsteams ist und sich in den Bereichen Management Diagnostics, Management Development und strategische Personalentwicklung einen Namen gemacht hat.

Die BRENNER-TEKATH Personal- und Unternehmensberatung und Annette Hoppmann Consulting ab 2014 mit vereinten Kräften

Mark Brenner & dirk Tekath
Mark Brenner & Dirk Tekath

Ab Januar 2014 wird Annette Hoppmann ihren Vermittlungsbereich für die Personaldienstleistung unter dem Dach der BRENNER-TEKATH Personal- und Unternehmensberatung weiterführen. Mit Annette Hoppmann als Partnerin gewinnt BRENNER-TEKATH 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Personaldienstleistung und -beratung hinzu.

Seminar Social Media Recruiting: Praktisches Know-how ist gefragt

Daniela Chikato
Daniela Chikato

Recklinghausen. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung der BT-Akademie im Februar findet Ende Juni die zweite Staffel statt. Auf dem Programm stehen sowohl neue Themen als auch neue Referenten. Inhaltlich geht um praxisrelevante Themen für die Personaldienstleistungsbranche. Im Einzelnen:

  • Neukundenakquise und Terminierung für Personaldienstleister und Personalberater
  • Verhandlungsstrategien und -techniken
  • Social Media Recruiting – Aktive Bewerberansprache mit XING & Co.

BRENNER-TEKATH erweitert das Dienstleistungsportfolio um HR Services

Christian Kohls, Senior Consultant in der Division HR Services

Die auf den Bereich „Recruitment to Recruitment“ (Gewinnung von Fach- und Führungskräften für Personaldienstleister) spezialisierte Personalberatung BRENNERTEKATH erweitert ihr Team und das angebotene Dienstleistungsportfolio. Seit Gründung im Jahr 2009 entwickelte sich BRENNER-TEKATH zu einem führenden Anbieter in der Personaldienstleistungsbranche. Von der Consultant-Ebene bis hin zur Geschäftsführung werden meist spezialisierte Personaldienstleister bei der Gewinnung interner Mitarbeiter unterstützt.

BRENNER-TEKATH – „Chance Personalberatung“

Recklinghausen. Im ersten Quartal 2012 fällt bei der BRENNER-TEKATH Personal- und Unternehmensberatung der Startschuss für die BT-Akademie. Unter diesem neuen Namen werden die bisherigen Seminare, Workshops und Coaching-Aktivitäten von Mark Brenner weitergeführt und professionalisiert.

Dirk Tekath (links) und Mark Brenner

Mark Brenner ist seit über fünf Jahren erfolgreich als Trainer für die Personaldienstleistung aktiv. 2009 gründete er gemeinsam mit Dirk Tekath, der seit den 90er-Jahren in führenden Positionen der Branche tätig war, das Unternehmen BRENNER-TEKATH.