Jan Strohschein

Kooperation zwischen Viabono und greenjobs.de

Die Jobbörse für Umweltfachkräfte greenjobs.de kooperiert mit Viabono, der Fachorganisation für Umwelt- oder  Nachhaltigkeitszertifizierungen in der Freizeit- und Tourismusbranche.

Viabono, greenjobs.de, Jan Strohschein, Tourismusbranche, Freizeitbranche, Crosswater Job Guide,
Jan Strohschein

Die grüne Jobbörse greenjobs.de und die Viabono GmbH, die Fachorganisation für Umwelt- oder Nachhaltigkeitszertifizierungen in der Freizeit- und Tourismusbranche, unterzeichneten am 09. Mai den Kooperationsvertrag. Die beiden Unternehmen wollen zukünftig beim Recruiting in der nachhaltigen Tourismusbranche zusammenarbeiten.

eejobs.de: 5 Jahre Engagement für Jobs der Energiewende

Guido Bröer
Guido Bröer

Vor 5 Jahren ging am 1. März 2011 eejobs.de (www.eejobs.de), die Stellenbörse für erneuerbare Energien, an den Start. Bis heute hat sich eejobs.de zur bekanntesten Spezialjobbörse für den erneuerbare Energien und die Energiewende im deutschsprachigen Raum entwickelt.

Wochenzeitung der Freitag und greenjobs.de starten Zusammenarbeit

Jan Strohschein
Jan Strohschein

Die Wochenzeitung ‚der Freitag‘ und ‚greenjobs.de – die Jobbörse für Umweltfachkräfte‘ starten eine Kooperation. Ziel ist es, effizient und hochwertig grüne Jobs an engagierte Menschen zu vermitteln.

Ab sofort werden alle Jobangebote aus dem greenjobs-Pool auch im exklusiven Stellenmarkt auf freitag.de angeboten. Zudem wird der „Job des Tages“ eingeführt, der eine Sonderplatzierung über die Social-Media-Kanäle des Freitag erhält.

eejobs.de bietet Jobs in erneuerbaren Energien als Partner der Branche

Carsten Körnig
Carsten Körnig

Gerade in der aktuellen Branchenkrise leistet eejobs.de, die führende Jobbörse für erneuerbare Energien, für Arbeitnehmer und Unternehmen wertvolle Dienste. Die Branchenverbände unterstützen das Portal.

Es ist paradox. Seit die Politik nach Fukushima die „Energiewende“ beschlossen hat, geht es mit den Jobs in der Regenerativ-Energie-Branche nicht mehr aufwärts. Arbeiteten 2011 nach Zahlen des Bundesumweltministeriums 370.000 Menschen für die erneuerbaren Energien, so ist diese Zahl seitdem gesunken. Vor allem in den Bereichen Solar und Biogas sind im vergangenen Jahr viele Jobs verloren gegangen. Besser sah es im Jahr 2013 im Windsektor aus, weil on- und offshore mehr Anlagen installiert wurden als in den Vorjahren.

Spezial-Jobbörse eejobs.de ist jetzt IVW-geprüft

34.000 Seitenbesuche pro Monat zeigen großes Interesse an Jobs im Bereich erneuerbarer Energien

Die Energiewende lässt das Interesse junger Menschen an Zukunftsberufen im Bereich der erneuerbaren Energien wachsen. Aber nicht nur deshalb ist das Jobportal eejobs.de derzeit vielen Online-Stellenmärkten einen Schritt voraus. eejobs.de setzt auch Maßstäbe in Sachen Transparenz: Das 2011 ins Leben gerufene Portal lässt seine Nutzerzahlen regelmäßig überprüfen und nimmt an der Reichweitenmessung der IVW, der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V., teil.

greenjobs.de und Solarthemen geben Zusammenarbeit bekannt

Potsdam / Löhne, 11. Februar 2011. greenjobs.de, das führende Internetportal für grüne Berufe, und die Fachzeitschrift Solarthemen werden Anfang März eine gemeinsames Online-Stellenbörse für Erneuerbare Energien starten. Dazu bündeln die Kooperationspartner, die bislang getrennte Angebote für den boomenden Fachkräftemarkt im Bereich der Erneuerbaren Energien betreiben, ihre Erfahrung und Reichweite.