Jürgen Grenz

Schienenjobs für Studierende: Deutschlands größte Jobbörse im Bereich Schiene baut Hochschul-Kooperationen aus

Jürgen Grenz
Jürgen Grenz

Berlin. Schienenjobs, Deutschlands größte fachspezifische Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um die schienenbezogene Mobilität ist nun für Studierende noch einfacher zu erreichen. Aktuell haben bereits fünf Hochschulen mit Schwerpunkten in technischen Studiengängen das Jobportal in ihre Webseiten eingebunden.

Deutschlands größte Jobbörse für Bahnberufe stellt sich vor

Prof. Dr. Ronald Pörner
Prof. Dr. Ronald Pörner

Allianz pro Schiene präsentiert „Schienenjobs.de“

Berlin. Die Schienenbranche zählt mit 600.000 Arbeitsplätzen zu den wichtigsten Arbeitgebern in Deutschland. Sorgen um den Nachwuchs auf dem Arbeitsmarkt sind da Chefsache. Das neue Jobportal Schienenjobs.de soll tatkräftig einen drohenden Fachkräftemangel bekämpfen. Dazu hat sich das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene mit index, dem europäischen Marktführer bei Stellenmarktanalysen, zusammengetan und das erste umfassende und vollautomatische Jobportal rund um alle Bahnberufe gegründet.

Arbeitsmarkt für Usability-Spezialisten boomt

Daten von AnzeigenDaten zeigen steigende Nachfrage nach Usability-Experten

Berlin. Die Dichte der Stellenanzeigen für Usability-Spezialisten hat 2011 einen neuen Höchststand erreicht – v. a. kleine und mittlere Unternehmen (KMU) schreiben verstärkt entsprechende Positionen aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik IV der Universität Mannheim, der Fachhochschule Kaiserslautern und der Ergosign GmbH. Die Untersuchung wurde vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert. Als Grundlage der Analyse diente die Datenbank „AnzeigenDaten“ der index Internet und Mediaforschung GmbH, Berlin.