Vogel Business Media

MINT-Berufe: Wo sind die Frauen?

Simone Käfer
Simone Käfer

„MM MaschinenMarkt“ hat sich auf die Suche begeben und Erfolgsstrategien für Frauen in technischen Berufen aufgedeckt

Um Frauen für Technikberufe zu gewinnen, gibt es bereits vielfältige Anstrengungen, etwa die Frauenquote oder den Girls‘ Day. Doch trotz dieser und ähnlicher Angebote streben immer noch wenige Frauen technische Berufe an. So waren laut Angaben der Bundesagentur für Arbeit im Jahr 2015 gerade einmal 15 Prozent Frauen unter den Beschäftigten in den so genannten MINT-Berufen – also in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Ingenieure verdienen am schlechtesten

Fachmedium „Elektronikpraxis“ veröffentlicht Gehaltsreport für die Branchen Elektronik und Elektrotechnik

Wer in der Elektrotechnik-Branche am meisten verdienen will, sollte tunlichst nicht als Ingenieur einsteigen. Denn am Ende gehen nicht jene, die die Produkte entwickeln und produzieren mit dem höchsten Gehalt nach Hause, sondern vor allem die, die es anschließend vermarkten und verkaufen.

IT-Distributoren und Hochschulen geizen beim Gehalt

B2B-Gehaltsreport: Internet-Provider und Chemiebranche sind Top-Bezahler

Internet-/ Cloud-Service-Provider sind mit einer durchschnittlichen Brutto-Vergütung von 75.435 Euro (ohne Zusatzleistungen) die Top-Bezahler in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt der erste große B2B-Gehaltsreport von Vogel Business Media in Kooperation mit dem Online-Stellenmarkt Jobware.

chart_Jobware Gehaltsunterschiede_2016

Die Chemische Industrie / Pharmazeutische Industrie folgt auf Platz 2 mit einem Brutto-Gehalt von 74.660 Euro. Die Automobil- und Zulieferindustrie landet auf Platz 3 mit 72.076 Euro. Ein hohes Gehaltsniveau erreichen auch die Automatisierungstechnik / Elektrotechnik (71.975 Euro) und IT-Hersteller (69.833 Euro).

bvik-Vorstand ist „B2B Marketing Kopf 2013“

Dr. Andreas Bauer
Dr. Andreas Bauer

Dr. Andreas Bauer für herausragendes und langjähriges Engagement in B2B-Marketing-Kommunikation ausgezeichnet

Augsburg. Dr. Andreas Bauer wurde auf dem diesjährigen B2B Marketing Kongress in Würzburg mit dem marconomy-Award „B2B Marketing Kopf 2013“ ausgezeichnet. Der Director Marketing der KUKA Roboter GmbH und Mitglied im Vorstand des Bundesverbands Industrie Kommunikation e. V. (bvik) ist damit der erste Preisträger in dieser neuen Kategorie, in der nun jährlich der Award vergeben wird.  „Um die Spitzenposition der deutschen Investitionsgüterunternehmen auch im stetig wachsenden internationalen Wettbewerb sicherzustellen, ist es wichtig, die B2B-Marketing-Kommunikation weiter zu professionalisieren. Dies hat Dr. Bauer als ‚Botschafter des B2B-Marketings‘ erkannt und forciert“, so die Jury.

Kassel hat Deutschlands beste Berufsschule für das Kfz-Gewerbe

Ausbildungsmedien vergeben Branchenaward

Die Oskar-von-Miller-Schule in Kassel ist die beste Berufsschule für das Kfz-Gewerbe 2013. Sie gewann den Branchenaward der Ausbildungsmagazine „Autofachmann“ und „Autokaufmann“ vor dem Berufskolleg Hilden (Kreis Mettmann) und der Gewerblichen Schule Nagold. Die Trophäen wurden am Freitag, den 20. September, im Rahmen des Kongresses „Auto und Ausbildung – Das Forum“ im Würzburger Vogel Convention Center vergeben.

Neu: Kaufmännische und technische Prüfungstrainings-Apps

Lernen leicht gemacht

Egal wie interessant eine Berufsausbildung ist, irgendwann naht die Abschlussprüfung. Diesem Test sehen die wenigsten Azubis mit Freude entgegen, denn die Abschlussprüfung entscheidet letztlich über Erfolg oder Misserfolg der Ausbildung. Dabei ist die Prüfung eine entscheidende Kontrolle der nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten des Azubis für sein künftiges Berufsleben. Da beruhigt es ungemein, wenn man im Vorfeld nicht nur lernen und üben, sondern die Prüfung auch schon einmal „durchspielen“ kann.