Weiterbildungsspezialist WBS Training veröffentlicht Stellenmarktanalyse für Technische Berufe

„JobReport Technische Berufe“ mit Informationen zum Stellenmarkt sowie passenden Weiterbildungen und Umschulungen

Die WBS Training AG, einer der führenden privaten Weiterbildungsanbieter in Deutschland, analysiert in ihrem aktuellen JobReport „Technische Berufe“ wo und in welchen Bereichen Technische Berufe nachgefragt werden und welche Weiterbildungsangebote rund um diese Berufe angeboten werden. Der JobReport „Technische Berufe“ zeigt, dass die Nachfrage nach Fachkräften in diesem Bereich innerhalb eines Jahres um mehr als 42 Prozent gestiegen ist.

picture_WBS_Jobreport_Technische_Berufe_2015
Der aktuelle WBS JobReport informiert über Trends und Entwicklungen auf dem deutschen Stellenmarkt für Technische Berufe

 

Weiterbildungsinteressierte können sich mit dem Bericht über Karrieremöglichkeiten und Jobangebote informieren. Sie erhalten Entscheidungshilfen bei der Berufsplanung sowie bei der Wahl der geeigneten Qualifizierung und des angestrebten Abschlusses. Aber auch Personal- und Arbeitsberater können sich im  JobReport über den Arbeitsmarkt der Technischen Berufe und die Angebotsbreite informieren. Auswertungsgrundlage für den jüngsten JobReport von WBS waren rund 200.000 Stellenanzeigen aus 187 Stellenmärkten in Online-Jobbörsen, Fachzeitschriften und Tageszeitungen.

Wichtige Informationen rund um Weiterbildungen und Jobmöglichkeiten in technischen Berufen

Um Jobsuchenden die aussichtsreichsten Berufsmöglichkeiten aufzuzeigen, werden im JobReport insbesondere die Anforderungen an Bewerber hinsichtlich Abschlüsse und Qualifikationen ausgewertet. Auf dieser Grundlage stellt die WBS Training ihr Angebot an Weiterbildungen zusammen. Der Berliner Weiterbildungsspezialist mit über 150 Standorten in ganz Deutschland informiert darum über den Jobmarkt und  Weiterbildungsangebote in den folgenden Berufen:

 

  • SPS-Programmierung inkl. Kenntnissen folgender Programme und Anwendungen: EPLAN, SIMATIC, TIA-Portal, Win-CC
  • CNC-Programmierung inkl. Kenntnissen folgender Programme und Anwendungen: SINUMERIK, FANUC, HEIDENHAIN
  • Elektroniker für Betriebstechnik
  • CAD-Anwender für die Bereiche Bauwesen/Architektur, Maschinen-, Flugzeug- und Fahrzeugbau, Medizin-, Metall- und Feinwerktechnik inkl. Kenntnissen folgender Programme und Anwendungen:
    AutoCAD, ALLPLAN Nemetschek, ArchiCAD, CATIA, Siemens NX, Inventor, Creo Elements, CATIA, Solid Works
  • 3D-Druck
  • Technisches Produktdesign
  • Geoinformationssysteme
  • Alternative und Erneuerbare Energien
  • Energiemanagement und -beratung
  • Haustechniker und Hausmeister (mit Energiekompetenz)

 

Insgesamt werden 20 Berufe und Qualifikationen im technischen Bereich im JobReport untersucht und vorgestellt. Für viele Berufsbilder, zum Beispiel im Bereich der Alternativen und Erneuerbaren Energien, wurden Spezialkenntnisse für die einzelnen Energieformen (Wind, Sonne, Wasser, Biogas etc.) abgefragt. Bei den Konstruktions- und Automatisierungsberufen wurde von der WBS untersucht, welche Kenntnisse der gängigen Anwendungsprogramme in den Stellenanzeigen gefragt waren.

 

Der JobReport an über 150 Standorten der WBS Training AG

Der vollständige WBS JobReport „Technische Berufe“ ist ab sofort in gedruckter Form an den über 150 Standorten sowie als Download unter http://www.wbstraining.de/jobreport-technik erhältlich. Unter http://www.wbstraining.de/jobreport finden sich zudem das gesamte Bildmaterial sowie alle Infografiken des JobReports zum Download in druckfähiger Auflösung. JobReports zu anderen Berufsbereichen (Kaufmännische Berufe, IT-Berufe, SAP-Berufe, Gesundheit/Pflege/Soziales) können ebenfalls auf den Internetseiten abgerufen werden.

 

Der WBS JobReport „Technische Berufe“

 

Der aktuelle WBS JobReport informiert über Trends und Entwicklungen auf dem deutschen Stellenmarkt für Technische Berufe
Titelbild des WBS JobReports Technische Berufe, 2015 © WBS Training AG. Das Bild stellen wir Ihnen gern in druckfähiger Auflösung zur Verfügung.

 

 

(3.331 Zeichen)

 

 

 

Über die WBS Training AG

Die WBS Training AG (WBS) gehört zu den führenden privaten Weiterbildungsanbietern in Deutschland. Mit ihren mehr als 150 Standorten in ganz Deutschland ist die WBS ein erfahrener, qualifizierter Anbieter von geförderten Weiterbildungen und Umschulungen sowie berufsbegleitenden Seminaren. Die Weiterbildungsangebote reichen von technischen und kaufmännischen Berufen über Gesundheits-, Pflege und Sozialberufe bis zu IT und Medien. Alle Kursangebote sind nach der AZAV von der DQS zertifiziert. WBS ist unter anderem zertifizierter Bildungspartner von SAP, Microsoft, DATEV und LEXWARE.

 

Die WBS Training AG erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 75 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 800 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat circa 900 Trainerinnen und Trainer im regelmäßigen Einsatz. Vorstand der WBS Training AG ist Heinrich Kronbichler. Mehr zum Unternehmen im Internet unter www.wbstraining.de.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.