Weniger Sicherheit, mehr Herausforderung – Das wollen Absolventen

Inja Schneider
Inja Schneider

Arbeitgeber werben kaum mit Berufssicherheit in Form von unbefristeten Verträgen, dafür jedoch mit Verantwortung und Herausforderung – und genau das wollen Absolventen. Dies geht aus einer aktuellen Studie der Jobsuchmaschine Adzuna,www.adzuna.de, hervor, welche die meistgefragten Kriterien innerhalb Absolventenjobs ermittelt und den Wunschvorstellungen von Berufseinsteigern gegenübergestellt.

Für die Studie wurden über 5.000 auf Adzuna.de gelistete Absolventenjobs aller Fachbereiche untersucht. Wobei die am häufigsten gelisteten Anforderungen an die Bewerber sowie die im Gegenzug offerierten Leistungen ermittelt wurden. Diesen Befunden wurden die Ergebnisse der „Most Wanted“-Arbeitgeberstudie von e-fellows.net in Zusammenarbeit mit McKinsey & Company gegenübergestellt, welche rund 6.000 Stipendiaten aller Fachrichtungen aus dem Karrierenetzwerk von e-fellows.net zu ihren Erwartungen an potenzielle Arbeitgeber befragt.

Analyseergebnisse – Das fordern Arbeitgeber von Absolventen:

Die Analyse der meistgenannten Anforderungen zeigt, dass erste Erfahrung mit großem Abstand das wichtigste Kriterium für Arbeitnehmer bildet, indem in über 45% der untersuchten Stellen dies als Voraussetzung gefordert wird. Als zweithäufigst genanntes Kriterium wird bei jeder fünften der untersuchten Anzeigen Englisch als Fremdsprache verlangt und somit die Erwartung an Berufseinsteiger gestellt, in einem internationalen Arbeitsumfeld agieren zu können. An dritter Stelle werden MS-Office-Kenntnisse gefordert, die bei 18.4% der Stellen erwähnt werden. Kandidaten, die diesen drei Anforderungen entsprechen: Erste Erfahrung mitbringen, Englisch sprechen sowie sich im Umgang mit MS-Office auskennen – erfüllen somit laut Studie bereits die wichtigsten Kriterien und können sich bessere Chancen ausrechnen.

Die Untersuchung der weiteren erwähnten Anforderungen zeigt, dass Arbeitgeber ebenso großen Wert auf Soft Skills legen. Dabei wird Teamfähigkeit am meisten gefragt (18.3%), gefolgt von lösungsorientiertem Arbeiten (18.1%) sowie selbstständigem Arbeiten (17.8%): eine Reihe von Fähigkeiten, die häufig im Rahmen erster Erfahrung – dem am meisten geforderten Kriterium – erworben und trainiert werden können.

Das bieten Arbeitgeber vs. Wunschvorstellungen der Absolventen:

Neben den Anforderungen wurden die am häufigsten gelisteten Leistungen der Arbeitgeber untersucht, welche in den untersuchten Stellenanzeigen angepriesen werden. Mit 28.6% und somit klarem Abstand vor allen anderen erwähnten Leistungen wird in den Stellenanzeigen der Faktor Verantwortung erwähnt, gefolgt von Herausforderung mit 21.6%. Dies sind Kriterien, die sich laut der „Most Wanted“ Studie von e-follows.net und McKinsey, genau mit dem für Absolventen wichtigsten Wunschkriterium decken: Herausforderung scheint für die Wahl des Arbeitgebers das attraktivste Argument zu sein. Einer ausgewogenen Work-Life-Balance scheint dazu im direkten Vergleich für beide Partien – Arbeitgeber sowie Absolventen – die geringste Bedeutung zuzukommen.

Stattdessen scheinen Arbeitgeber mit der Erwähnung eines internationalen Umfeldes punkten zu wollen (18.3%), was mit der bereits erwähnten Forderung von Fremdsprachenkenntnissen einhergeht. Vergleicht man dies mit den Wunschkriterien der Absolventen, so kommt diesem Faktor jedoch nur ein untergeordneter Stellenwert zu. Deutlich wichtiger scheinen hingegen der Erfolg des Arbeitgebers sowie die Attraktivität der Produkte und Dienstleistungen. Der Ruf des Unternehmens wird laut Studie zudem auch höher bewertet als monetäre Leistungen wie ein hohes Einstiegsgehalt oder die Sicherheit des Arbeitsplatzes.

Entscheidend, als Kriterium für Absolventen, ist dagegen laut Studie die Möglichkeit der Weiterbildung – ein Faktor der bei 17.5% der untersuchten Stellen erwähnt wird. „Dieser Anteil fällt überraschend gering aus wenn man bedenkt, dass es sich dabei um Stellen für Berufseinsteiger mit meist geringer Erfahrung handelt.“, kommentiert Inja Schneider, Country Managerin Deutschland bei Adzuna. Sie fügt hinzu: „Hier könnten Arbeitgeber im heutigen War for Talents punkten, indem Sie gezielt mehr Weiterbildungsmaßnahmen für Absolventen anbieten, da dies eines der am höchsten gewichteten Kriterien für junge Nachwuchs-Talente darstellt.“

 

Erwähnte Anforderungen % Anteil an Absolventen-Stellen
1 Erste Erfahrung 45.2%
2 Weitere Sprachkenntnisse: Englisch 20.1%
3 MS Office 18.4%
4 Teamfähigkeit 18.3%
5 Lösungsorientiertes Arbeiten 18.1%
6 Selbstständiges Arbeiten 17.8%
7 Kommunikationsfähigkeit 17.4%
8 Analysefähigkeit 14.8%
9 Flexibilität 14.2%
10 Eigeninitiative, Motivation 13.7%
11 Engagement 11.4%
12 Reisebereitschaft 9.8%
13 Zuverlässigkeit 7.4%
14 Belastbarkeit 6.4%
15 Analytisches Denkvernögen 5.8%
16 Erfahrung im Projektmanagement 5.5%
17 Kreativität 4.8%
18 Schnelle Auffassungsgabe 3.1%
19 Organisationstalent 2.4%
20 Begeisterungsfähigkeit 1.5%
Erwähnte Leistungen % Anteil an Absolventen-Stellen
1 Verantwortung 28.6%
2 Herausforderung 21.6%
3 Internationales Umfeld 18.3%
4 Weiterbildung 17.5%
5 Team Events 16.8%
6 Abwechslungsreiche Arbeit 13.3%
7 Unbefristeter Vertrag 13.1%
8 Gute Unternehmenskultur 10.4%
9 Innovatives Unternehmen 10.0%
10 Aufstiegschancen 9.7%
11 Flache Hierarchien 8.4%
12 Flexible Arbeitszeiten und/oder Homeoffice 8.3%
13 Zentrale Lage 6.3%
14 Vermögenswirksame Leistungen 6.1%
15 Betriebliche Altersvorsorge 5.5%
16 Kollegiales Arbeitsklima 4.0%
17 Urlaubsgeld und/oder Weihnachtsgeld 2.8%
18 Leistungsorientierte Vergütung (Bonuszahlungen) 2.4%
19 Work-Life-Balance 1.9%
20 Firmenwagen 1.7%
Quelle: Adzuna.de, Oktober 2016

 

Toptreiber für die Arbeitgeberwahl
1 Herausfordernde Aufgaben
2 Erfolgreicher Arbeitgeber
3 Attraktive Produkte und Dienstleistungen
4 Chancen auf dem Arbeitsmarkt
5 Fachliche Weiterbildung
6 Mitarbeiter teilen Werte und Einstellungen
7 Ruf bei Freunden und Bekannten
8 Innovativer Arbeitgeber
9 Arbeit an internationalen Standorten
10 Aufstieg zur Führungskraft
11 Eigenverantwortung
12 Internationales Arbeitsumfeld
13 Attraktive Standorte
14 Kollegiale Zusammenarbeit
15 Hohes Einstiegsgehalt
16 Überdurchschnittliche Gehaltssteigerungen
17 Handeln gegenüber Gesellschaft und Umwelt
18 Sicherer Arbeitsplatz
19 Balance von Berufs- und Privatleben
Quelle: "Most Wanted"-Arbeitgeberstudie, e-follows.net in Zusammenarbeit mit Mc Kinsey & Company, September 2015

Adzuna www.adzuna.de versteht sich als erste Anlaufstelle, um sich nach einer neuen beruflichen Position umzusehen. Im Unterschied zu herkömmlichen Stellenportalen ist Adzuna eine Jobsuchmaschine, über die man Zugang zu den Stellenangeboten aller führenden Portale bekommt – allein in Deutschland werden über 500.000 Stellenangebote präsentiert. Weltweit nutzen mehr als fünf Millionen Menschen in elf Ländern Adzuna für ihren beruflichen Aufstieg.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.