viasto mit frischem Kapital auf Wachstumskurs

viasto, Marktführer für Video-Recruiting Software zur Personalauswahl, akquiriert siebenstellige Summe in aktueller Finanzierungsrunde

 

Martin Becker, viasto
Martin Becker

viasto etabliert sich weiterhin auf dem europäischen Recruiting-Markt. Mit einer neuen siebenstelligen Investitionssumme aus dem bisherigen Investorenkreis soll die marktführende Position des Unternehmens ausgebaut werden. Das frische Kapital planen die Gründer Martin Becker und Sara Lindemann für zusätzliche Investitionen insbesondere im Bereich „Artificial Intelligence“ ein.

 

Zu den viasto-Investoren gehören mit der Investitionsbank Berlin und dem von der IBB Beteiligungsgesellschaft gemanagten VC Fonds Technologie einer von Deutschlands aktivsten Venture Capital Gebern sowie erfahrene Kenner der HR-Tech Szene wie HR Ventures.

 

Starke Entwicklung der letzten Jahre: Video-Recruiting trifft den Nerv der Arbeitswelt
„Diese weitere Finanzierungsrunde ist der Ausdruck unserer starken Entwicklung in den letzten Jahren, in denen wir zahlreiche Unternehmen vom Einsatz der viasto interview suite überzeugen konnten,” sagt Sara Lindemann, Co-Founder & VP Customer Success bei viasto.

 

viasto Sara Lindemann Eignungsdiagnostik interview suite
Sara Lindemann

“Begeisterte Bestandskunden sowie eine kontinuierlich steigende Nachfrage nach Video-Recruiting Lösungen sind ideale Voraussetzungen dafür, unsere marktführende Position in der DACH Region weiter auszubauen.”

viasto trifft den Nerv von zahlreichen Unternehmen, die ihre Personalauswahl effizienter und transparenter gestalten möchten. Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen von Automotive, Bankenwesen, Chemie bis hin zur Unterhaltungselektronik gehören zu den Kunden der Berliner, die seit 2010 einer der Pioniere für Video-Recruiting sind.

Datenschutzrechtliche Zulässigkeit bestätigt
“Zudem hilft uns die positive Einschätzung des Berliner Datenschutzbeauftragten, der die langfristige Zulässigkeit von Videointerviews explizit für unsere Lösung kürzlich noch einmal bestätigt hat. Wir setzen in den nächsten Jahren voll auf Wachstum, weil wir überzeugt sind, dass die Nachfrage auf dem deutschen Arbeitsmarkt nach einer effizienteren und flexibleren Personalauswahl extrem ansteigen wird,“ so Martin Becker, Gründer und Geschäftsführer von viasto.

„viasto hat die besten Voraussetzungen für ein kontinuierliches Wachstum auf dem HR-Markt. Der Arbeitsmarkt in Deutschland befindet sich in einem tiefgreifenden Transformationsprozess. Die anspruchsvolle Generation Y hat den Status der Berufseinsteiger abgelegt und beeinflusst mehr und mehr strategische Entscheidungen in Unternehmen. Damit einher gehen die Herausforderungen der Digitalisierung auch im HR-Umfeld, eine steigende Fluktuation in nahezu allen Berufsfeldern sowie der Wunsch des modernen Personalers nach flexiblen, digitalen und effektiven Werkzeugen für eine evidenzbasierte Personalauswahl. viasto bedient genau diese Trends und beantwortet die Frage, wie das Thema Personalauswahl in Unternehmen idealerweise aussehen sollte. Deshalb investieren wir hier an der genau richtigen Stelle,“ erklärt Ertan Can, Investment Director bei HR Ventures.

Über viasto
viasto ist der Markt- und Innovationsführer für Video-Recruiting Lösungen in der Personalauswahl. Die viasto interview suite, eine webbasierte Software-as-a-Service (SaaS) Lösung, ermöglicht Unternehmen, mit Hilfe von kompetenzbasierten Videointerviews die gesamte Personalauswahl effizienter, flexibler und zuverlässiger zu gestalten. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Zu den Kunden viastos zählen u.a. die Deutsche Telekom, Bertelsmann, die Stadtverwaltung Essen, MAN, die Europäische Zentralbank und die Würth Gruppe.

 

 

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.