Human Resources Excellence Awards: Die Shortlist steht fest

Die Nominierungen der Human Resources Excellence Awards für die besten Projekte und Kampagnen der vergangenen zwölf Monate wurden veröffentlicht. Auch im siebten Jahr konnten die Veranstalter, die Quadriga Media Berlin und das Magazin Human Resources Manager, sich über zahlreiche Einreichungen freuen. Auf eine Auszeichnung in der Kategorie „KMU Employer Branding“ können All for One Steeb, fischerAppelt, Madsack Medien Campus und Mewa Textil-Service hoffen. In der Kategorie „Konzerne Candidate Experience“ sind nominiert Adecco Group, Daimler, L’Oréal Deutschland und Otto.

Marianne Neuendorff


Einen Überblick aller Nominierten finden Sie hier: www.hr-excellence-awards.de/best-of-2018

Die Experten-Jury bewertete Einreichungen in 39 Kategorien. Zur Jury unter dem Vorsitz von Marianne Neuendorff (Head of Corporate Human Resources – BAHLSEN) und Johannes Burr (Head of HR Marketing & Change Management – Axel Springer) gehören versierte HR Experten aus Unternehmen und Organisationen. Die Sieger werden am 30. November während der Gala im Tipi am Kanzleramt bekannt gegeben. Am gleichen Tag stellen die Nominierten der Jury Ihre Projekte in einem 8-minütigen Live-Pitch vor.

Über den Human Resources Excellence Awards

Die HREA rücken die einzigartigen Anregungen und Ideen der Teilnehmer in den Vordergrund. Sie sorgen für die Sichtbarkeit herausragender Projekte und Kampagnen, die Lösungsansätze für die größten Herausforderungen in den HR-Profession bereitstellen. Der Award und seine Teilnehmer haben in den vorherigen Jahren dazu beigetragen, die Personalarbeit als aktive Gestalter von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen hervorzuheben. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hr-excellence-awards.de