Commerzbank

Commerzbank: Personalpolitik vom Feinsten

Ulrich Sieber (Foto Commerzbank)
Ulrich Sieber (Foto Commerzbank)

Autor: Bernd Gey, personalintern

Sieber gegen Commerzbank: Es ist vorbei
Ulrich Sieber,
Personalvorstand der Commerzbank AG (Frankfurt/Main) hat auch die letzte Etappe seines Klagemarathons gegen seine Abberufung als Personalvorstand (PERSONALintern 12/2015) gewonnen.

Die Bank und der Manager haben sich einvernehmlich geeinigt und den Vertrag (Laufzeit bis Mai 2017) nun endgültig aufgelöst.

Merkel strebt Vorstandsposten an – mehr Personalwechsel

Julia Merkel
Julia Merkel

(Quelle: PERSONALintern Autor Bernd Gey)

Julia Merkel (49) ist seit 1. Februar 2015 Generalbevollmächtigte der R+V Versicherung (Wiesbaden). Ab 2016 soll sie als ordentliches Vorstandsmitglied die Verantwortung für Personal und Verwaltung von Hans-Christian Marschler (62) übernehmen, der zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand geht.

 

Merkel war vorher Head of Global Human Resources und Geschäftsführerin der Esprit Europe GmbH (Ratingen).  Ihre Nachfolge dort trat Dr. Marion Welp zum 1.5.2014 als SVP – Head of Global Human Resources, Legal & Compliance an. Vor ihrem Wechsel zu Esprit war Merkel von 2003 – 2010 bei der Metro (Düsseldorf) verantwortlich tätig (PI 34/11).

Wettbewerbskraft braucht ein leistungsstarkes Personalcontrolling

Thorsten Ziemann
Thorsten Ziemann

Dazu muss dieses eine neue Rolle einnehmen und dem Management als Coach zur Seite stehen.

Ein Gastbeitrag von Thorsten Ziemann zum Thema Personalcontrolling

Die Perspektive wechseln

Wie Controller generell gelten Personalcontroller in vielen Unternehmen noch als Erbsenzähler. Und weil in der Regel niemand so richtig weiß, was sie alles bieten können, entsprechen ihrem tradierten Image leider oft auch ihre Leistungen: Die Personalcontroller dürfen dem Geschehen hinterherrechnen und die Vergangenheit in Zahlen fassen.

Studie: BASF rekrutiert von allen DAX-30-Unternehmen am besten

Agnes Koller (Foto: Victoria Posch )
Agnes Koller (Foto: Victoria Posch )

BEST RECRUITERS, die größte Studie zum Thema Recruiting-Qualität in der D-A-CH-Region, hat ermittelt, wie die DAX-30-Unternehmen im Vergleich zu den 500 Top-Arbeitgebern Deutschlands abschneiden. Die wichtigsten Ergebnisse: BASF ist das DAX-Unternehmen mit dem besten Recruiting, gefolgt von Fresenius, Fresenius Medical Care, K+S und E.ON.

Personalien: Frauenlobby, Frauenquote – weiter so

Hannelore Buls
Hannelore Buls

Von Bernd Gey, personalintern

Kontinuität und Wechsel beim Deutschen Frauenrat

Hannelore Buls, langjährige Gewerkschaftssekretärin und Expertin für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, wurde mit überwältigender Mehrheit für zwei weitere Jahre in ihrem Amt als Vorsitzende des Deutschen Frauenrates (Lobby der Frauen – Bundesvereinigung von Frauenverbänden und gemischter Verbände in Deutschland e.V.) mit Sitz in Berlin bestätigt. Sie führt die Frauenlobby seit 2012.

 

Marco Esser (Commerzbank) wechselt nach Singapur

Marco Esser, Commerzbank
Marco Esser, Commerzbank

Marco Esser, Bereichsleiter HR Business Management in Group Human Resources der Commerzbank AG in Frankfurt, wechselt zum 01.01.2015 als Regional Head HR Asia nach Singapur. Nach Ausbildung zum Bankkaufmann und Diplomstudium der Betriebswirtschaftlslehre sammelte Esser in den vergangenen 18 Jahren umfassende Fach- und Führungserfahrung. Nach mehrjähriger operativer Personalarbeit an verschiedenen Standorten der Dresdner Bank und der Commerzbank wechselte Marco Esser mit der Jahrtausendwende in die Zentrale nach Frankfurt.

 

Wechsel in der Personalszene und eine Lebensentscheidung: Vom Personalchef zum Priester

Dr. Christian Stenz
Dr. Christian Stenz

Dr. Christian Stenz (51), u.a. früherer Personalchef der Axel Springer AG, hat seinem Leben bewusst eine andere Richtung gegeben. Er habe lange gewusst und gespürt, dass es für sein Leben eine besondere Berufung gebe. Er bezeichnet sich selber nicht als „Spätberufener“, sondern als „Späthörender“. Der Ruf war schon früher da, aber es gab aus seiner Sicht zunächst viele vermeintlich gute Gründe – von der eigenen Karriereplanung bis zur Frage der besonderen Lebensweise als Priester – ihm nicht zu folgen. So startet er nach dem Jurastudium, das er 1992 mit der Promotion abschloss, zunächst eine Karriere in der Wirtschaft. Von 1992 bis 2000 war er für den Verlag Gruner + Jahr in verschiedenen HR Führungspositionen tätig. Danach war er Personalchef für die Region Asien Pazifik bei dem französischen Pharmaunternehmen Sanofi Aventis.

Banker und Berater: PERSONALintern berichtet über Wechsel in der Personalszene

Christoph Hauke
Christoph Hauke

Hauke gründet Beratungsgesellschaft

Christoph Hauke (53), bis Februar 2013 Geschäftsführer der DGFP (Deutsche Gesellschaft für Personalführung mbH) in Düsseldorf sowie langjähriger Trainer und Berater, macht sich zum 1.1.2014 mit der eigenen Beratungsgesellschaft in Düsseldorf selbstständig (http://www.christoph-hauke.de).

 

Die Schwerpunkte des Wirtschaftswissenschaftlers (Dipl.-Oec.) sind Vorträge, Trainings und Beratungen zur besseren Nutzung der Stärken von drei Generationen bei Leadership, Employer Branding und Diversity Management.

Cost-Cutting-Chaos auf der Commerzbank-Chefetage: Personalvorstand Ulrich Sieber wird Opfer der Verkleinerungsstrategie

Ulrich Sieber
Ulrich Sieber

Bei der Commerzbank AG ist die Entscheidung gefallen, wie zukünftig die Verantwortung für den Personalbereich im Vorstand geregelt wird. So übernimmt Frank Annuscheit neben seiner Funktion als Chief Operating Officer zusätzlich auch das Amt des Arbeitsdirektors. Er folgt damit Ulrich Sieber nach, der seit 2009 im Vorstand des Geldhauses für das Personal zuständig war.

Die goldene Runkelrübe: Eine Auszeichnung für die schlechteste Personal-Kommunikation

Henner Knabenreich Personalmarketing2null
Henner Knabenreich

An Positiv-Auszeichnungen mangelt es in der HR-Branche wirklich nicht – da kommt nun das Kontrastprogramm zu den Awards, Gütesiegel oder Preisträger unter dem Namen „Goldene Runkelrübe“ daher. Henner Knabenreich, HR-Blogger und Consultant hat die Idee der Negativ-Auszeichnung aufgenommen und verleiht – zusammen mit seinem Kooperationspartner Jannis Tsalikis (Blog „Mein Freund die Arbeitgebermarke“) am 4. Dezember 2013 in Berlin die „Goldene Runkelrübe“. Natürlich machen die Jury-Experten noch ein Geheimnis daraus, welche Arbeitgeber mit ihren Beispielen ins Rampenlicht gestellt werden (wenn sie denn mutig genug sind), aber spannend ist es schon jetzt.