Profilo

Jobcluster.de ist die beste Jobbörse aus Arbeitgebersicht

5.700 Personaler bewerten Online-Jobbörsen und teilen ihre Erfahrungen mit anderen Kollegen.

Zum Stichtag, dem 15. August 2015, stehen die besten Jobbörsen 2015 aus Unternehmenssicht fest. Unterteilt in Jobportal-Gattungen und Größenclustern nach Bewertungsanzahl ergeben sich folgende Ranglisten.

Jobbörsen 2014: Aufsteiger, Absteiger, Newcomer

Gerhard Kenk
Gerhard Kenk

Transparenz im undurchsichtigen Dschungel der Jobbörsen ist kein Selbstzweck, sondern dient als Orientierungshilfe – für Bewerber und Arbeitgeber gleichermaßen.

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Bewerber und Arbeitgeber kennen das Problem: In welchen Jobbörsen treffen die Stellenanzeigen der Arbeitgeber auf die richtigen Wunschkandidaten? In welchen Jobbörsen finden Stellensuchende passende Karrierechancen? Mehr Transparenz schafft Vertrauen. Und das trägt entscheidend dazu bei, die Grundlagen für effiziente Bewerbungs- und Recruiting-Prozesse zu schaffen Wer als Stellensuchender oder Personaler die falschen Jobportale nutzt – ist selbst schuld. Empirisch-basierte Fakten bieten Orientierungshilfen und steuern Entscheidungsgrundlagen bei. Ein Blick auf die Jobbörsen-Nutzerzufriedenheit bietet wertvolle Anhaltspunkte.

Neuer Lotse der Mitarbeitersuche im Mittelstand

 

Ute Stümpel, PROFILO Rating-Agentur
Ute Stümpel, PROFILO Rating-Agentur

www.jobboersencheck.de ist das erste Bewertungsportal für Online-Jobbörsen in Deutschland, wovon gerade kleine und mittelständische Unternehmen auf Mitarbeitersuche profitieren

Hamburg, Januar 2014. Gute Nachricht für deutsche Mittelständler, die auf der Suche nach neuen Mitarbeitern sind, aber nicht genau wissen, wo sie zu finden sind: Mit www.jobboersencheck.de gibt es nun das erste Vergleichsportal für Online-Jobbörsen in Deutschland. Die Webseite funktioniert dabei genau so intuitiv und kostenlos für alle Nutzer wie Bewertungsportale für Energie- oder Versicherungs-anbieter. Grundlage sind Bewertungen von anderen Arbeitgebern, die ihre Erfahrungen mit den einzelnen Jobbörsen teilen – nach Leistungsmerkmalen und Berufsprofilen unterteilt. Bereits zum Start verzeichnet www.jobboersencheck.de mehr als 3.000 Bewertungen – Tendenz steigend.

Zukunft Personal ist Vergangenheit

Gerhard Kenk
Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Fachmesse zwischen Licht und Schatten

Als sich letzte Woche die Pforten der größten europäischen Fachmesse für Personal und HR in Köln schlossen, ist eine Pflichtveranstaltung für Personaler, Recruiter und Anbieter von Jobportalen routiniert und auch ein wenig ereignislos zu Ende gegangen. War die Messe Zukunft Personal erfolgreich? Welche Eindrücke bleiben über den Messealltag hinaus bestehen? Was sollte sich für die Wiederauflage in 2015 ändern?

foodjobs.de hat im Online-Recruiting die Nase vorn

  • Bianca Burmester ist Geschäftsführering von foodjobs.de
    Bianca Burmester, foodjobs.de

    Erster Platz im PROFILO Ranking der Spezialisten-Jobbörse

  • Arbeitgeber der Lebensmittelindustrie vergeben Bestnoten für foodjobs.de

Düsseldorf. Die Studie der HR-Ranking Agentur PROFILO ermittelt seit rund 12 Jahren die Kundenzufriedenheit deutscher Arbeitgeber mit Stellenportalen im Internet. Zufriedenheit mit Spezialisten deutlich höher, eindrucksvoll beweist dies der erste Platz für den Neuling unter den Jobbörsen – foodjobs.de. Im Fokus stehen Berufe rund um die Lebensmittelindustrie und ihre Zulieferer.

 

Modell Pusteblume: Arbeitgeber müssen Jobangebote über immer mehr Kanäle streuen

  • Robindro Ullah
    Robindro Ullah

    Co-Existenz von neuen und alten Recruitingkanälen erhöht die Komplexität der Personalsuche

  • FutureLAB HR: Personaler können auf der Zukunft Personal gemeinsam Recruiting-Tools der Zukunft entwickeln
  • Expert Series: Präsentierte Praxisbeispiele reichen von Social Recruiting in China bis zu Stilblüten des Personalmarketings (Goldene Runkelrübe)

Köln. Die Komplexität bei der Rekrutierung von neuem Personal nimmt zu: Einerseits wird der Markt an Jobbörsen, Arbeitgeberbewertungsportalen & Co. immer vielfältiger. Andererseits müssen Recruiter zunehmend die komplette Klaviatur von klassischen Bewerbungsformen bis zu Social und Mobile Recruiting beherrschen.

Jobbörsen-Nutzerumfrage: Rekordmarke durchbrochen

Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.
Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Die von Profilo und Crosswater Job Guide gemeinsam durchgeführte Umfrage unter Jobbörsen-Nutzern hat letzte Woche eine neue Rekordmarke durchbrochen

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Als Claudia König (Name geändert) am Donnertag abends gegen 22:00 Uhr die letzten Antworten und Bewertungen erfasste und die Daten online speicherte, war sie sich nicht unbedingt bewusst, dass sie mit ihrer Bewertung des Karriereportals Stepstone zu einer neuen Rekordmarke beigetragen hatte. Sie freute sich über die exklusiven Zugangsdaten zu den Umfragedaten, um fortan ihrer Jobsuche den richtigen Dreh zu verschaffen und von den Peer-to-peer-Bewertungen anderer Bewerber für ihre Berufsgruppe „Personalwesen“ zu profitieren.

Jobbörsen-Studien im Überblick

Jobware
Wer wird Deutschlands bestes Jobportal?

Die Crux der Meta-Analyse

Seit einigen Jahren streben die Initiatoren der Jobbörsen-Umfragen an, die wichtigsten Qualitätskriterien aus Arbeitgeber- und Bewerber-Sicht zu ermitteln. Ganz spannend wird es dann auch, wenn diese beiden Sichtweisen einander gegenüber gestellt werden und mit den Reichweitendaten der diversen Jobportale ergänzt werden. Heraus kommt eine Rangliste, die als „Deutschlands Beste Jobportale“ benannt ist. Doch je mehr Daten und Fakten zusammen getragen werden, umso wichtiger ist es, die Methodik und die Vorgehensweise der Online-Umfragen nicht aus dem Blick zu verlieren.

Jobportal-Ranking: Yourfirm.de erneut beste Jobbörse mit Fokus Mittelstand

Yourfirm.de
Dirk Kümmerle

München – Über 20.000 Bewerber und knapp 1.400 Arbeitgeber stimmten im Rahmen des Jobbörsen-Rankings „Deutschlands Beste Jobportale 2013“ für ihre Favoriten. Dabei wählten sie Yourfirm.de auf den zweiten Platz unter den Spezialjobbörsen und zum besten Jobportal mit Fokus auf den Mittelstand. Wie schon im Vorjahr überzeugte das Jobportal dank hervorragender Servicequalität, bestem Preis-/Leistungsverhältnis und hoher Bewerberzufriedenheit.

Currywurst à la Dax: Können Recruiter von Bratwurstverkäufern lernen?

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Bratwurstverkäufer sind Standortexperten. Sind Recruiter Experten bei der Auswahl der richtigen Jobbörsen?

Eigentlich ist eine Bratwurst nicht unbedingt ein erklärungsbedürftiges Produkt: Rindswurst, Bratwurst, Thüringer, etwas Senf oder Ketchup bitte sehr? Oder gar eine Currywurst? Lecker sind sie allemal – das war’s auch dann schon für den kleinen Hunger. Bei einer anderen Frage lassen Bratwurstverkäufer allerdings nicht mit sich spaßen: Bei der Standortauswahl sind diese Spezies der fliegenden Händler ganz penibel, instinktiv wissen sie, wo das Geschäft brummt, wo die Konkurrenz steht oder wo es ein Alleinstellungsmerkmal gibt. Können Recruiter von der richtigen Standortwahl etwas lernen?

Bratwurstverkäufer
Frankfurter Worscht Börse im Schatten der Bank-Skyline