Personalien: Heiko Mell mit Bundesverdienstkreuz anstatt HR-Bashing

Autor: Bernd Gey

Grundlegende Veränderungen bei Heiko Mell & Co und Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
Dr. Ralf Neier
(49) unterstützt im Rahmen der Planung seiner beruflichen Zukunft ab Juli 2016 das Hanseatische Personalkontor als Personalberater und kehrt in seine Heimatregion Osnabrück/Münster zurück. Er verlässt die Heiko Mell & Co GmbH (Rösrath b. Köln) nach über 20 Dienstjahren. Die Firma in ihrer heutigen Form wird aufgelöst. Bereits im Mai wurden die Kunden darüber schriftlich informiert. Dr. Heiko Mell (73), Namensgeber und Mitgesellschafter der Heiko Mell & Co GmbH bleibt allerdings in seinem Metier weiter tätig.

Seine Aktivitäten umfassen – neben der Karriereberatung in den VDI nachrichten – die Beratung von Unternehmen bei der Personalgewinnung im Fach- und Führungskräftebereich, die allgemeine Beratung von Inhabern und Geschäftsführern in personalrelevanten Fragen sowie die Beratung privater Kunden in Karriere- und Bewerbungsfragen. In Würdigung seiner langjährigen Arbeit an der Karriereberatung der VDI nachrichten (PERSONALintern 17/2014) und seiner Vorlesungen zu „Spielregeln für Beruf und Karriere“ an der Otto-von Guericke-Universität in Magdeburg, wurde Mell am 29. April 2016 vom Bundespräsidenten das „Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland“ verliehen.

Nordex mit neuem CFO

Christoph Burkhard (52) wird zum 1. September 2016 Mitglied des Vorstands der Nordex SE (Hamburg) und neuer Finanzvorstand. Der Finanzexperte mit umfangreicher Erfahrung in der Windindustrie leitete zuletzt als CFO das Geschäft von Siemens Wind Power Offshore und war zuvor CFO von Siemens Wind Power EMEA Onshore. Der derzeitige Nordex-CFO Bernard Schäferbarthold wird Nordex nach der Einarbeitungsphase von Burkhard spätestens zum Jahresende 2016 verlassen und Finanzchef des Autozulieferers Hella (Lippstadt) werden, in Nachfolge von Wolfgang Ollig. Bereits im Januar hatte Schäferbarthold angekündigt, für keine weitere Amtszeit bei Nordex mehr zur Verfügung zu stehen. Schäferbarthold ist 2007 zum Finanzvorstand des Windkraftunternehmens berufen worden. Seit dieser Zeit ist er in dieser Funktion in der Gruppe für die Bereiche Finanzen, Konzernrechnungswesen, Controlling, Steuern und IT verantwortlich. In den letzten Jahren gehörte u.a. auch der Bereich Human Resources zu seiner Zuständigkeit.

 

picture_groeteke_stefan_Samsung
Stefan Gröteke

Samsung mit neuem Director HR
Stefan Grötecke verstärkt seit dem 1. Juni 2016 das Management der Samsung Electronics GmbH (SEG) mit Sitz in Schwalbach/Ts. als Director Human Resources. Der erfahrene Manager mit branchenübergreifender Human Resources-Erfahrung tritt gemeinsam mit dem bestehenden Team an, um die lokale Personalpolitik zu gestalten und die Unternehmensbereiche in allen Fragen des Personalwesens zu beraten und zu begleiten. In seiner neuen Funktion berichtet er direkt an Jeong-Jin Park, CFO SEG. Grötecke verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Personalbereich, etwa als Director Human Resources bei der Colt Telecom GmbH und als Vice President Human Resources D-A-CH beim Online-Karriereportal Monster Worldwide Deutschland GmbH. Der Diplom Betriebswirt (BA) folgt auf Jakob Leufgens, der nach über 20 Jahren als Leiter der Bereiche Human Resources und Building Management bei SEG zum 1. Juni 2016 die neugeschaffene Stelle des VP Operations übernommen hat und die Bereiche Building Management, General Affairs und Procurement verantwortet.

 

Reichert verlässt die FAU
Dr. Sybille Reichert
, hat sich nach zwei Jahren entschieden, die FAU (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ) zu verlassen, um sich in Zukunft wieder verstärkt strategischen Aufgaben der Hochschulpolitik und -beratung widmen zu können, die sie beispielweise im Kontext ihrer Mitgliedschaft im Österreichischen Wissenschaftsrat  und im Rahmen weiterer Beratungsaufträge im In- und Ausland wahrnehmen wird. Sie ist daher bereits vor einigen Monaten mit dem Präsidenten der FAU, Prof. Dr. Joachim Hornegger, übereingekommen, um ihre Entlassung zu ersuchen. Die Amtsgeschäfte wird ab dem 16. Juni 2016 bis auf weiteres Vizekanzlerin Annette Binder übernehmen. Reichert hatte erst im Juni 2014 die Nachfolge des aus Altersgründen ausgeschiedenen Kanzlers der FAU, Thomas Schöck, angetreten und ist dort als Mitglied der Universitätsleitung für Finanzen, Personal, Dienstleistungen und Infrastrukturen verantwortlich.

Tipp: Hier ist eine aktuelle Vakanz als Kanzlerin / Kanzler entstanden

 

Mantsch neuer Leiter Human Resources bei Tamedia
Dr. Peter E. Mantsch
(48) wird neuer Leiter Human Resources bei der Schweizer Mediengruppe Tamedia (Zürich). Der Zeitpunkt des Wechsels ist noch offen. Er folgt auf Markus Zbinden, welcher das Personal von Tamedia seit Februar 2016 und bis zur Übergabe ad interim führt. Sandro Macciacchini, Leiter Finanzen & Personal bei Tamedia, freut sich, einen so erfahrenen Personalexperten gewonnen zu haben. Mantsch ist derzeit als Human Resources Director Sales & Service Worldwide für das Werkzeug- und Technologieunternehmen DMG Mori Gruppe (Winterthur) tätig. In dieser Funktion trägt er die Gesamtverantwortung für alle Personalthemen im Bereich Sales & Service der DMG Mori AG weltweit. Davor war der Diplom-Informatiker/Diplom-Volkswirt von 2013 bis 2014 bei der DMG Mori Seiki Europe AG als Human Ressources Director Sales & Service Europe tätig. Von 2009 bis 2012 leitete er als Head of Human Resources die Personalabteilung des Software- und Finanzdienstleistungsunternehmen Avaloq Group, bei der er ebenfalls die Gesamtverantwortung für alle weltweiten HR-Themen trug. Zuvor war er von 2000 bis 2008 in verschiedenen Funktionen für Swisscom tätig.

Tipp: Die Nachfolge von Mantsch bei DMG in Winterthur könnte noch vakant sein.

 

Henning wird bei Diageo Teil der Unternehmensdirektion
Peter Henning
(40) übernimmt ab dem 01. Juli 2016 die Position des HR Directors für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz bei der ca. 260 Mitarbeitenden starken Marketing- und Vertriebsgesellschaft DIAGEO Germany GmbH mit Sitz in Hamburg (Diageo ist der weltweit führende Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke, u.a. Smirnoff, Johnnie Walker, Baileys). Der Diplom-Kaufmann folgt auf Kristin Stormberg, die sich nach über vier Jahren einer neuen Herausforderungen stellen wollte und die seit Juni 2016 als HR Director bei der Carlsberg Deutschland GmbH (Hamburg) tätig ist. Henning begann seine berufliche Laufbahn 1997 bei der Mars GmbH (Verden) im Rahmen eines dualen Studiums. Von 2011 bis 2016 war er hier als HR Manager im Bereich Food & Drinks Business tätig.

 

Teetz jetzt Director of HR Marketing & Recruitung

Thomas Teetz
Thomas Teetz

Thomas Teetz hat im Mai 2016 die Leitung „Personalmarketing & Rekrutierung“ bei der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG (München) übernommen und berichtet in dieser Funktion an Hans Knapek, Bereichsleiter Personal und Mitglied der Geschäftsleitung bei dem Elektronikkonzern mit rund 9.900 Mitarbeitenden. Zuletzt verantwortete Teetz bei der Deutschen Telekom den Bereich Global Employer Branding. Zuvor war der Diplom Ökonom (Universität Hannover) Leiter Personalmarketing und Rekrutierung bei PricewaterhouseCoopers in Frankfurt und in ähnlicher Funktion lange Jahre bei der Deutschen Postbank tätig.

 

Ergänzung in der Direktion der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK)
Günter Steindl
(44), seit 2014 Direktionsassistent der NÖGKK (St. Pölten/Österreich), ist seit dem 1. Juni 2016 neuer Direktor der Krankenkasse. Seine Aufgabengebiete sind das Personalwesen sowie der Bereich der Service-Center. Davor war er neben zahlreichen Führungsfunktionen innerhalb der Sozialpartner auch im Vorstand der Wiener Gebietskrankenkasse, wo er umfassende Kenntnisse in der sozialen Krankenversicherung erworben hat. Steindl folgt auf Norbert Koppensteiner, der seit dem 1. März 2016 in Pension ist. Koppensteiner war seit 1972 in der NÖGKK tätig, zuletzt seit 1999 als Ressortdirektor für die Bereiche Personalwesen und Service-Center.

 

Board Partners baut weltweites Netzwerk aus

Grace Papa
Grace Papa

Grace Papa, erfahrene Beraterin, HR Managerin und Executive Search Expertin hat im April 2016 die Leitung des neuen Standorts im westaustralischen Perth der Personalberatungsgruppe Board Partners übernommen. Von dort aus bedient die Board Partners Gruppe den gesamten Markt Australien sowie insbesondere die Marktsegmente Infrastruktur, Minenindustrie, Öl & Gas und Maschinenbau. Papa verantwortete unter anderem bereits sämtliche Mandate des weltweit größten Flüssiggasförderprojekts Gorgon-Gasprojekt und war bei der Bergbaugesellschaft Rio Tinto als Projektleiterin verantwortlich für das konzernweite Talent Management. Zudem war sie in führenden operativen und strategischen Recruitment Positionen bei den Engineering- und Projektdienstleistern Leighton Contractors, Fluor Australia, GHD, Kellogg Brown & Root und Clough Engineering tätig.

 

Joachim Sauer, prägende Figur im deutschen Personalmanagement, Gründungsmitglied des Bundesverbandes der Personalmanager (BPM) und dessen erster Präsident sowie Ehrenmitglied, früherer Arbeitsdirektor bei Airbus und zuletzt Geschäftsführer beim Deutschen Institut für Normung e.V. (DIN) in Berlin, ist am 30. Mai 2016 nach schwerer Krankheit im Alter von nur 55 Jahren verstorben.

Joachim Sauer
Joachim Sauer

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.de berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens in der DACH-Region. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 9.700 personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielt der HR-Fachinformationsdienst eine hohe Reichweite. Durch das spezielle Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.de Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.de bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.