Big Data fällt nicht vom Himmel: Umfrage zu Einstiegsgehälter in der Lebensmittelbranche

Bianca Burmester
Bianca Burmester

Alle wollen Big Data haben, doch nicht Alle tragen dazu bei, dass wichtige Kennzahlen per Umfrage erhoben werden

Es ist wieder einmal so weit: Die Jobbörse foodjobs.de hat es sich zum Ziel gesetzt, Berufseinsteiger mehr Orientierung zu geben und damit mehr Transparenz zu schaffen. Und das bei einem ganz wichtigen Kriterium: Den Einstiegsgehältern in der Lebensmittelbranche.

Stellenangebote und Employer Branding Informationen findet man im Internet fast überall. Schwieriger wird es aber, wenn es um eines der letzten Tabus der Recruiting-Welt geht: das Einstiegsgehalt. Hier halten sich Arbeitgeber bemerkenswert bedeckt und machen daraus ein Geheimnis, das fast so gut gehütet wird wie der Goldschatz in Fort Knox oder die Formeln der Brausehersteller CocaCola oder Red Bull.
Trotz hoher Geschicklichkeit: Fleischerei-Verkäufer am Ende der Gehaltsskala.
Trotz hoher Geschicklichkeit: Fleischerei-Verkäufer am Ende der Gehaltsskala.

Bianca Burmester, Gründerin und Geschäftsführerin von foodjobs.de, einer Spezialjobbörse für den Lebensmittelsektor, ruft nun zu einer Umfrage über die Einstiegsgehälter in der Lebensmittelbranche. Burmeister: „Dafür benötigen wir möglichst viele Antworten. Wir freuen uns, wenn Sie mitmachen und den Link weiterleiten: Zur Online-Umfrage: https://de.surveymonkey.com/s/foodjobs-Umfrage-EinstiegsgehaltDie Umfrage dauert nicht länger als 5 Minuten und ist ganzjährig zugänglich. Nach dem Unternehmen wird nicht gefragt und Sie bleiben anonym.

Wenn Sie möchten, schicken wir Ihnen die Ergebnisse der Umfrage gerne zu.“

picture_foodjobs_praktikantenumfrage_P1070661

Bianca Burmester

Geschäftsführung

foodjobs GmbH
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf

Tel +49.211 957 647 70
info@foodjobs.de

www.foodjobs.de
www.facebook.com/foodjobs.de
www.twitter.com/foodjobs_de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.