Textkernel verbessert Suche nach Stellenanzeigen

Jakub Zavrel, Gründer und CEO

Um Daten bester Qualität für Sie zu gewährleisten, arbeitet Textkernel kontinuierlich daran Jobfeed noch akkurater, effektiver und intuitiver zu gestalten. Die aktuellsten Neuerungen machen die Deduplikations-Funktion von Jobfeed noch akkurater, das ausfindig machen von aktiven Jobinseraten noch effektiver und das Speichern Ihrer Suche und aufsetzen von E-Mail-Alerts noch intuitiver. Weitere Details zu den einzelnen Neuerungen finden Sie in dem unten stehenden Text!

Speichern Sie Ihre Suche mit nur wenigen Klicks

Sie wollen Ihre Suche speichern und E-Mail-Alerts einrichten? Um diese Option noch intuitiver zu machen, haben wir die Speichermöglichkeit und E-Mail-Alert Funktion neu gestaltet. Das neue Design der Funktionen wird für alle Jobfeed-Nutzer noch vor Weihnachten erhältlich sein, überzeugen Sie sich selbst von dem neuen Look!

Die Anzahl der online Stellenanzeigen steigt stetig, aber welche davon sind Duplikate?Täglich steigt die Anzahl an online Stellenanzeigen, fraglich ist, welche von diesen Duplikate sind. Um den bestmöglichen Einblick in den Arbeitsmarkt zu erhalten, ohne dass Duplikate die Analyse-Ergebnisse verfälschen würden, ist es umso wichtiger Duplikate akkurat zu erkennen. Vor diesem Hintergrund hat unser Jobfeed-Team die Deduplikations-Funktion von Jobfeed noch weiter verfeinert. Jobfeed findet nun vergleichbare Stellenanzeigen noch effektiver, welches die Identifikation von „Duplikaten von Duplikaten“ verbessert. Damit wurde die Effizienz von Jobfeed verbessert und die Suchergebnisse für duplikatfreie Stellenanzeigen sind nun noch akkurater.

 

Folglich wird auch die Anzahl an duplikatfreien Stellenanzeigen abnehmen, für Jobfeed-Deutschland um 30%.Die neue und verbesserte Deduplikations-Funktion wird für die Niederlande, Deutschland und Frankreich noch vor Weihnachten implementiert und auch für die historischen Jobfeed-Daten angewandt werden. Für die anderen Jobfeed-Länder wurde diese neue Funktion bereits integriert.

Was wird sich im Jobfeed Portal verändern?

Sollten Nutzer des Jobfeed Portals Jobduplikate in die Suche mit einbeziehen wollen, muss das nicht länger händisch angegeben werden. Die Möglichkeit einer zusätzlichen Suche in Jobduplikaten wurde entfernt. Stattdessen, wird in den Suchergebnissen direkt die Anzahl von Stellen und Anzeigen angezeigt, um direkten Zugang zu den aktuellsten und relevanten Ergebnissen zu gewähren.Mehr aktive StellenanzeigenNeben der neuen Deduplikations-Funktion haben wir zusätzlich unsere Lokalisierung von aktiven Jobinserate verbessert. Sollten Sie die Suche auf „nur aktive Stellenangebote“ beschränken wollen, werden Ihnen nun, unter der zusätzlichen Berücksichtigung von Duplikaten, alle Jobinserate mit mindestens einer aktiven Stellenanzeige angezeigt. Daraus folgt eine vergrößerte Anzahl der zu findenden aktiven Stellenangebote.

Haben Sie sonst noch Fragen zu unseren Jobfeed-Neuerungen? Dann zögern Sie bitte nicht mit uns in Kontakt zu treten.

Über Textkernel

Textkernel hat sich auf semantische Recruiting-Technologie spezialisiert und bietet multilinguales CV und Job Parsing, semantische Such-, Sourcing- und Matchingsoftware an, um Angebot und Nachfrage am Markt schneller zusammen zu führen. Das Unternehmen wurde 2001 als privat-kommerzieller R&D Spin-Off aus Forschung im Bereich der natürlichen Sprachverarbeitung und maschinellem Lernen an holländischen Universitäten gegründet. Textkernel agiert international als Marktführer im Bereich von multilingualer semantischen Recruiting-Technologie.

www.textkernel.de

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.