Managerin des Jahres 2018 arbeitet bei der Commerzbank

Dr. Bettina Orlopp (48), Mitglied des Vorstands (Verantwortung für: Compliance, Human Resources, Group Legal) der Commerzbank AG (Frankfurt/Main), erhält in diesem Jahr den zum 17. Mal verliehenen MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES. Initiatorin und Mestemacher-Chefin Prof. Dr. Ulrike Detmers ehrte am Freitag, 21. September 2018 im Grandhotel Adlon Kempinski Berlin die 17. Preisträgerin mit den Worten: „Dr. Bettina Orlopp ist in der männerdominierten Finanzbranche ein brillantes Vorbild für Frauen, die das Potenzial für die Stellenbesetzung in der 1. und 2. Leitungsebene dieser Branche mitbringen.

Dr. Bettina Orlopp

Köhler verlässt AXA Deutschland

Wiebke Köhler

Wiebke Köhler wurde Anfang des Jahres 2018 zum Vorstandsmitglied für das Ressort People Experience (Personal) von AXA Deutschland ernannt und verantwortete in dieser Funktion sämtliche Personalthemen sowie die Umsetzung des „New Way of Working“ (NWoW). Sie wird das Unternehmen zum 31. Oktober 2018 aus persönlichen Gründen im besten gegenseitigen Einvernehmen verlassen. In ihrer Zeit bei AXA hat sie wichtige Impulse gesetzt und viele Diskussionen angestoßen, um die Vision der neuen Arbeitswelt weiter zu verfolgen, teilte das Unternehmen mit. Dr. Alexander Vollert, Vorstandsvorsitzender der AXA Konzern AG, übernimmt die kommissarische Leitung.

Prange ist COO von Serviceplan Hamburg

Bettina Prange

Bettina Prange (41), bislang Personalleiterin von Serviceplan in Hamburg, ist zum 1. September 2018 zur Chief Operations Officer ernannt worden. Damit ist die siebte Frau am Hamburger Standort, die in das Topmanagement einsteigt. Neben ihren bisherigen Aufgaben als Personalleiterin wird sie in ihrer neuen Position zusätzlich die Budgetverwaltung für das Haus der Kommunikation in Hamburg, die Ressourcenplanung, die Beratung des Management-Boards sowie die Integration und Supervision aller Servicebereiche des Standortes und deren Projekte verantworten.

Veränderungen im Vorstand der Grammer AG

Hartmut Müller (*1963), seit 2007 Mitglied des Vorstands und seit 2010 Vorstandsvorsitzender (CEO) sowie Arbeitsdirektor der Grammer AG (Amberg), hat am 24.09.2018 den Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Dr.-Ing. Klaus Probst, darüber informiert, dass er beabsichtigt, aus dem Amt als Mitglied des Vorstands auszuscheiden. Er ist als CEO verantwortlich für Human Resources, Group Internal Control & Legal, Group Corporate Development, Group Investor Relations & Communications, Group Strategic Product Planning & Marketing.

Baumann Unternehmensberatung läutet den Generationsübergang ein

Im letzten Jahr feierte Deutschlands bekannteste Executive Search-Beratung mit dem Telefonhörerlogo, die Baumann Unternehmensberatung, ihr 40-jähriges Jubiläum. Vier Jahrzehnte, in denen das inhabergeführte Frankfurter Familienunternehmen durchgängig zu den Top-Personalberatungen bei der Suche von Führungskräften und Spezialisten gehört. In diesem Jahr folgt eine weitere wichtige Weichenstellung. Dr. Michael Faller (42) wird mit Wirkung zum 1.10.2018 in den Vorstand berufen und tritt damit in die Fußstapfen seines Vaters, Dietmar Faller, der das Unternehmen als Vorstandsvorsitzender führt. „Wir sind stolz darauf, dass wir den Generationswechsel in unserem Familienunternehmen so erfolgreich meistern.

Ein Präsident für die Menschen in der Bundeswehr

256.000 zu betreuende Mitarbeiter, jährlich rund 17,4 Milliarden Euro Umsatz – Köln-Longerich ist der Hauptsitz einer großen und modernen, aber eher unbekannten Behörde: des Bundesamtes für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw). An seiner Spitze fand im September 2018 ein Wechsel statt. Mit einer feierlichen Serenade verabschiedete Gerd Hoofe, Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung (BMVg), Georg Stuke in den Ruhestand. Er war der erste Präsident dieser im Dezember 2012 neu aufgestellten Bundesoberbehörde. Seine Nachfolgerin ist Sabine Grohmann, zuletzt Stellvertreterin des Abteilungsleiters Personal im BMVg.

CareerTeam auf Wachstumskurs

Sascha Bilen

CareerTeam – nach eigenen Angaben Marktführer im Headhunting digitaler Fachkräfte und mit mehr als 140 Mitarbeitern an den Standorten Amsterdam, Berlin, Hamburg, London, Paris und Zürich – befindet sich auf einem steten Wachstums- und Expansionskurs und erweitert in Folge dessen seine Geschäftsführung. Sascha Bilen, in der Vergangenheit u.a. bei Otto und der TNT Post Holding aktiv, wird als CSO der Muttergesellschaft Career Solutions Holding die Bereiche Human Resources und Sales Excellence betreuen und ausbauen.

IAB: Joachim Möller tritt in den Ruhestand

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Möller
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Möller

Joachim Möller (65), Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), geht nach elf Jahren Amtszeit zum 30. September 2018 in den Ruhestand. Joachim Möller hat als Direktor des IAB die Debatte um die Einführung des Mindestlohns entscheidend mitgeprägt. Er befürwortete den gesetzlichen Mindestlohn und wies auf die Erfahrungen mit den Branchenmindestlöhnen hin. Diese zeigten, dass bei einer moderaten Höhe des Mindestlohns keine Arbeitsplatzverluste auftreten. International wahrgenommen wurden auch seine Arbeiten zur Erklärung des „deutschen Arbeitsmarktwunders“.

DWA erweitert Geschäftsführung

Rolf Usadel (57), bislang Leiter der Abteilung Zentrale Dienste/Finanzen bei der Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) mit Sitz in Hennef, ist seit August 2018 Mitglied der Bundesgeschäftsführung und kaufmännischer Bundesgeschäftsführer der DWA. Der bisherige alleinige Bundesgeschäftsführer, Johannes Lohaus (58), behält diese Bezeichnung bei und ist künftig zusätzlich Sprecher der Bundesgeschäftsführung. Lohaus ist seit 2005 Bundesgeschäftsführer; er hatte dieses Amt von Beginn an in enger Zusammenarbeit mit Usadel ausgeübt, der bislang schon stellvertretender Bundesgeschäftsführer war. Zusammen mit dieser Erweiterung der Bundesgeschäftsführung werden auch Geschäftsbereiche eingeführt: Lohaus…

MAHA Gruppe erweitert Geschäftsführung

Die Geschäftsführung der MAHA Gruppe (Haldenwang) wird zum 01. Oktober 2018 um zwei weitere Geschäftsführer erweitert. Derzeit fungiert Stefan Fuchs als Alleingeschäftsführer. Das bisherige Mitglied im Beirat und Stiftungsrat, Dr. Thomas Aubel, wechselt dann in die operative Geschäftsführung des Herstellers von Werkstatt- und Kraftfahrzeugprüfausrüstung. Michael Amann (40) konnte für die kaufmännischen Bereiche (Finanzen, Controlling, Personal, IT etc.), die Tochtergesellschaft Gudat, die Softwareentwicklung und zentrale Dienste gewonnen werden. Er verfügt aufgrund seines Werdegangs als Unternehmensberater, Controllingleiter/kaufmännischer Geschäftsleiter und designierter kaufmännischer Vorstand bei einem Allgäuer Maschinenbauunternehmen bereits über sehr viel unternehmerische Erfahrung.

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.de berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens in der DACH-Region. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 9.700 personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielt der HR-Fachinformationsdienst eine hohe Reichweite. Durch das spezielle Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.de Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.de bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).