Diese 20 Unternehmen zahlen in Deutschland am meisten

  • Nokia ist das Unternehmen mit den besten Verdienstmöglichkeiten in Deutschland
  • Intel, Opel, Google und Airbus folgen auf den Plätzen 2 bis 5
  • Tech- und Automobilbranche mit jeweils fünf Unternehmen vertreten
  • Tech-Dominanz: Palo Alto Networks, NVIDIA und Twitter zahlen in den USA am meisten

Gehalt ist neben der Unternehmenskultur einer der ausschlaggebendenen Faktoren für Jobentscheidungen. Dabei ist die Bezahlung nicht nur abhängig von der eigenen Qualifikation oder der Berufserfahrung, sondern auch vom Arbeitgeber. Welche Unternehmen stechen in Deutschland also bei der Vergütung besonders heraus? Dieser Frage ist Glassdoor, eine der weltweit größten Job- und Recruitingplattformen, nachgegangen und hat die abgegebenen Gehaltsinformationen auf seiner Plattform im Zeitraum 1. August 2018 bis zum 31. Juli 2019 analysiert. Dabei ist eine Rangliste der 20 Unternehmen entstanden, die ihren Mitarbeitern in Deutschland die höchsten Grundgehälter zahlen. Das finnische Telekommunikationsunternehmen Nokia steht mit deutlichem Abstand auf dem ersten Platz.

Das richtige Gehalt finden (Grafik: jova-nova.com)
Das richtige Gehalt finden (Grafik: jova-nova.com)

Die Ergebnisse für Deutschland im Detail:

 

  1. Nokia
  • Median Bruttogrundgehalt: € 93.440
  • Branche: Telekommunikation > Offene Jobs

 

  1. Intel
  • Median Bruttogrundgehalt: € 84.436
  • Branche: Hardware > Offene Jobs

 

  1. Opel Automobile
  • Median Bruttogrundgehalt: € 82.238
  • Branche: Automobil > Offene Jobs

 

  1. Google
  • Median Bruttogrundgehalt: € 81.522
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. Airbus
  • Median Bruttogrundgehalt: € 80.442
  • Branche: Luftfahrt > Offene Jobs

 

  1. Audi
  • Median Bruttogrundgehalt: € 75.927
  • Branche: Automobil > Offene Jobs

 

  1. Roche
  • Median Bruttogrundgehalt: € 73.887
  • Branche: Pharma > Offene Jobs

 

  1. HERE Technologies
  • Median Bruttogrundgehalt: € 72.358
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. SAP
  • Median Bruttogrundgehalt: € 71.475
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. Robert Bosch
  • Median Bruttogrundgehalt: € 71.034
  • Branche: Technologie > Offene Jobs

 

  1. Thyssenkrupp
  • Median Bruttogrundgehalt: € 70.966
  • Branche: Industrie > Offene Jobs

 

  1. Bayer
  • Median Bruttogrundgehalt: € 69.137
  • Branche: Pharma > Offene Jobs

 

  1. Henkel
  • Median Bruttogrundgehalt: € 68.689
  • Branche: Konsumgüter > Offene Jobs

 

  1. Deutsche Bank
  • Median Bruttogrundgehalt: € 68.544
  • Branche: Finanzen > Offene Jobs

 

  1. Vodafone
  • Median Bruttogrundgehalt: € 67.585
  • Branche: Telekommunikation > Offene Jobs

 

  1. Commerzbank
  • Median Bruttogrundgehalt: € 66.625
  • Branche: Finanzen > Offene Jobs

 

  1. Continental
  • Median Bruttogrundgehalt: € 66.600
  • Branche: Technologie > Offene Jobs

 

  1. ZF Group
  • Median Bruttogrundgehalt: € 66.044
  • Branche: Technologie > Offene Jobs

 

  1. Schaeffler Group
  • Median Bruttogrundgehalt: € 66.044
  • Branche: Technologie > Offene Jobs

 

  1. IBM
  • Median Bruttogrundgehalt: € 65.772
  • Branche: Hardware > Offene Jobs

 

Als Maßstab für die Reihenfolge dient der Median aller im Betrachtungszeitraum für das jeweilige Unternehmen auf Glassdoor angegebenen Bruttogrundgehälter. Durch Verwendung der Gehaltsangabe, die in der Mitte aller Angaben verortet ist (Median), wird Verzerrungen durch sehr hohe oder niedrige Gehaltsinformationen vorgebeugt. Für eine Berücksichtigung mussten für die Unternehmen mindestens 25 Gehaltsinformationen auf Glassdoor im Betrachtungszeitraum vorliegen.

 

Nokia ist das Unternehmen mit den besten Verdienstmöglichkeiten in Deutschland

Nokia führt unter den genannten Voraussetzungen mit 93.440 Euro die Rangliste an. Wenn man sich vor Augen führt, dass das durchschnittliche Bruttogrundgehalt vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer in Deutschland 2018 bei 46.560 Euro[1] lag, ist das vergleichsweise spendabel. Das finnische Unternehmen, das von 1998 bis 2011 weltweit führender Mobiltelefonhersteller war[2], ist heute auf Infrastrukturlösungen für Telekommunikation spezialisiert und könnte beim 5G-Ausbau in Deutschland eine tragende Rolle spielen. Mit 84.436 Euro folgt das Unternehmen Intel auf dem zweiten Platz, dessen Computer-Prozessoren in zahlreichen Hardware-Geräten (“Intel inside”) verbaut sind. Opel Automobile sichert sich mit 82.238 Euro den dritten Platz.

 

Tech- und Automobilbranche mit jeweils fünf Unternehmen vertreten

Bei der Betrachtung der Top-20 fällt auf, dass die besonders gut zahlenden Unternehmen auf viele Wirtschaftsbereiche und Regionen verteilt sind. Vom Pharma-Unternehmen über Konsumgüterhersteller bis zum Flugzeugbauer zeichnet sich die Rangliste durch eine hohe Bandbreite aus. Nichtsdestotrotz sind einige Branchen stärker vertreten als andere. So bezahlt die Tech-Branche (bestehend aus Hard- und Softwareunternehmen) mit fünf Vertreten offenbar besonders gut. Der Automobilbereich (bestehend aus Herstellern und Technologie-Anbietern) kommt ebenfalls auf fünf Unternehmen. Entgegen landläufiger Klischees belegen Finanzunternehmen keine Spitzenpositionen. Mit Deutsche Bank und Commerzbank stehen überhaupt nur zwei Finanzunternehmen in den Top-20. Was allerdings auch darauf zurückzuführen sein könnte, dass die Rangliste auf Grundgehältern (ohne Boni und Prämien) basiert, während der flexible Gehaltsanteil in der Finanzwelt traditionell eine große Rolle spielt.

 

 

Tech-Dominanz: Palo Alto Networks, NVIDIA und Twitter vergüten in den USA am besten

Ein anderes Bild zeichnet die US-amerikanische Rangliste, die vor einer Woche von Glassdoor veröffentlicht wurde. Neun von zehn Unternehmen zählen zur boomenden Tech-Branche und sind an den bekannten Tech-Hubs an der Westküste (Silicon Valley, San Francisco, Seattle u.a.) angesiedelt, wo der Kampf um die besten Talente besonders tobt. Das grundsätzlich höhere Gehaltsniveau lässt sich anteilig dadurch erklären, dass für das US-amerikanische Ranking Bruttovollgehälter (inklusive Boni und Prämien) betrachtet wurden und erfolgsabhängige Gehaltsanteile in den USA geläufiger sind. Wer bezahlt seine Mitarbeiter nun besonders gut? Mit Palo Alto Networks steht ein Anbieter, der Firewall-Lösungen für Unternehmen entwickelt, an erster Stelle. Es folgen der Grafikprozessor-Hersteller NVIDIA und Twitter auf den Plätzen 2 und 3. Mit Google, Facebook, LinkedIn und Microsoft schaffen es auch weitere global bekannte Tech-Konzerne ins Ranking und entlohnen ihre Mitarbeiter tendenziell sehr gut.

 

Das sind die Ergebnisse aus den USA:

 

  1. Palo Alto Networks
  • Median Total Compensation: $170.929
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. NVIDIA
  • Median Total Compensation: $170.068
  • Branche: Hardware > Offene Jobs

 

  1. Twitter
  • Median Total Compensation: $162.852
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. Gilead Sciences
  • Median Total Compensation: $162.210
  • Branche: Pharma > Offene Jobs

 

  1. Google
  • Median Total Compensation: $161.254
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. VMware
  • Median Total Compensation: $158.063
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. LinkedIn
  • Median Total Compensation: $157.402
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. Facebook
  • Median Total Compensation: $152.962
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. Salesforce
  • Median Total Compensation: $150.379
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

  1. Microsoft
  • Median Total Compensation: $148.068
  • Branche: Software > Offene Jobs

 

“Grundsätzlich ist es ein gutes Zeichen für die ausgewogene Leistungsstärke der deutschen Wirtschaft, dass sich in vielen Branchen Unternehmen finden, die vergleichsweise hohe Gehälter bezahlen. Dabei muss ein hohes Gehaltsniveau nicht unbedingt mit aktuellem Erfolg zusammenhängen, sondern kann auch auf eine starke Entwicklung in der Vergangenheit zurückzuführen sein, in der das Gehaltsniveau angestiegen ist. Ein großer Anteil von Wissensarbeitern und Fachkräften in Unternehmen sorgt grundsätzlich für ein höheres Gehaltsniveau. In den USA treibt klar der ‘War for Talents’ unter den großen Tech-Firmen die Gehälter für beispielsweise IT-Experten in die Höhe und spült damit diese Firmen an die Spitze der Rangliste. Für Deutschland legt die Analyse den Schluss nahe, dass sich die begehrten, gut bezahlten IT-Fachkräfte gleichmäßiger auf unterschiedliche Branchen und Unternehmen verteilen”, erläutert Felix Altmann, Arbeitsmarktexperte von Glassdoor.

 

Jobsuchende und Unternehmen können Glassdoor nutzen, um Gehälter in unterschiedlichen Unternehmen und Funktionen zu vergleichen.
Mehr Informationen: https://www.glassdoor.de/Gehälter/index.htm

 

Methodik

In die Analyse der deutschen Rangliste sind Gehaltsinformationen auf Glassdoor eingeflossen, die im Zeitraum 1. August 2018 bis 31. Juli 2019 durch Mitarbeiter in Deutschland für die Unternehmen abgegeben wurden. Als Maßstab für die Reihenfolge dient der Median aller für das jeweilige Unternehmen angegebenen Bruttogrundgehälter. Durch Verwendung der Gehaltsangabe, die in der Mitte aller Angaben verortet ist (Median), wird Verzerrungen durch sehr hohe oder niedrige Gehaltsinformationen vorgebeugt. Für die Berücksichtigung mussten für die Unternehmen mindestens 25 Gehaltsinformationen auf Glassdoor im Betrachtungszeitraum vorliegen. Die US-amerikanische Rangliste basiert auf Gehaltsinformationen, die im Zeitraum 1. Juli 2018 bis 30. Juni 2019 durch Mitarbeiter aus den USA abgegeben wurden. Für die Berücksichtigung mussten für die Unternehmen mindestens 75 Gehaltsinformationen auf Glassdoor im Betrachtungszeitraum vorliegen. Als Maßstab für die Reihenfolge dient der Median aller für das jeweilige Unternehmen angegebenen Bruttovollgehälter (inklusive aller variablen Gehaltsanteile).

 

Über Glassdoor

Glassdoor kombiniert aktuelle Stellenanzeigen mit Millionen von Arbeitgeberbewertungen und Erfahrungsberichten aus Unternehmen, um es Jobsuchenden einfacher zu machen, einen Job zu finden, der speziell zu ihnen passt. Dank effektiver Recruiting-Produkte wie Stellenanzeigen und Employer Branding hilft Glassdoor Arbeitgebern, diese gut informierten Kandidaten einzustellen. Gelauncht in 2008, bietet Glassdoor mittlerweile Bewertungen und Erfahrungsberichte aus mehr als einer Millionen Unternehmen aus mehr als 190 Ländern.

[1] Statistisches Bundesamt: https://www.destatis.de/DE/Themen/Arbeit/Verdienste/Verdienste-Verdienstunterschiede/verdienste-branchen.html

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Nokia

 

Das könnte für Sie auch interessant: Crosswater Gehaltsvergleiche mit über 50.000 Referenzdaten

Gehaltsvergleiche

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.