Jobbörsenvergleich: Eine Frage des Benchmarks

Ohne Benchmarks ist die Orientierung im Dschungel der Jobbörsen schwierig. Dadurch werden Entscheidungen über die Schaltung von Stellenanzeigen in den richtigen Jobbörsen für Recruiter zu einem Vabanque-Spiel, Bewerber verirren sich im Labyrinth der vielfältigen Möglichkeiten – und bezahlen mit exzessivem Zeitaufwand. Eine Benchmark-Analyse macht die unterschiedlichen Jobbörsen vergleichbar – wenn man auf die wichtigen Leistungsfaktoren achtet.

Jobbörsen, Benchmark, Stellenanzeigen, Reichweite, Besucher, BE/ST-Ratio, Crosswater Job Guide, Zielgruppen, Arbeitsagentur, Stepstone, Stellenanzeigen.de,

Voraussetzung für einen sinnvollen Benchmark ist zunächst das Schaffen einer Vergleichbarkeit – damit die Gefahr des Äpfel-Birnen-Syndroms ausgeschaltet wird. In einem zweiten Schritt geht es um die Definition der Leistungsfaktoren, die objektiv und neutral ermittelt werden können. Der dritte Schritt besteht letztlich dann daraus, die entsprechenden Daten zu erheben und so von einer theoretischen zu einer praktischen Betrachtungsweise zu gelangen. Dann sind die Bedingungen dafür geschaffen, einen Benchmark relevant, d.h. mit einem praktischen konkreten Nutzen durchzuführen. Konkret erfolgt dies in drei Schritten:

  1. Segmentierung der Jobbörsen nach Zielgruppen
  2. Leistungsfaktoren Stellenanzeigen und Reichweite
  3. BE/ST-Ratio als Benchmark

Segmentierung nach Zielgruppen

Eine Zielgruppenorientierung der Jobbörsen ist zielführender als eine reine Gattungsbetrachtung, die Unterschiede zwischen Allgmeinen bzw. Generalisten-Jobbörsen, Spezialjobbörsen und Jobsuchmaschinen zum Gegenstand der Vergleiche macht. Die Analyse der Jobbörsen beruht auf einer Einteilung in mehr als 40 unterschiedliche Zielgruppen, z.B. Jobbörsen für Ingenieure, Verkäufer, Architekten oder Gastronomie.

Leistungsfaktoren

Zwei Leistungsfaktoren sind bei der Auswahl von Jobbörsen innerhalb eines gleichen Zielgruppensegments wichtig: Die Anzahl der publizierten Stellenanzeige sowie die monatliche Reichweite (Anzahl Besucher), die eine Jobbörse erzielt.

BE/ST-Ratio

Diese Kennzahl stellt das Verhältnis der Anzahl Besucher (BEsucher) in Relation zur Anzahl STellenanzeigen und sagt im wesentlichen aus, wie viele Besucher durchschnittlich eine Stellenanzeige anschauen.

Aus der Vogelperspektive stellen sich die Jobbörsen in Deutschland wie folgt dar:

  • insgesamt gibt es (Stand 2018) etwa 1.100 Jobbörsen inklusive Jobsuchmaschinen in Deutschland
  • diese publizieren im Monatsdurchschnitt etwa 106 Millionen Stellenanzeigen
  • diese Stellenanzeigen werden im Monatsdurchschnitt (gemäß Messungen von SimilarWeb) von 96 Millionen Besuchern angesehen.
  • Daraus ergibt sich insgesamt eine BE/ST-Ratio von 90,6, d.h. über alle Jobportale hinweg wird eine Stellenanzeige von durchschnittlich rund 91 Besuchern aufgerufen.

Jobbörsen, Benchmark, Stellenanzeigen, Reichweite, Besucher, BE/ST-Ratio, Crosswater Job Guide, Zielgruppen, Arbeitsagentur, Stepstone, Stellenanzeigen.de,

 

Wie viele Aufrufe einer Stellenanzeige notwendig sind, bis es zu einer Bewerbung kommt, ist nicht leicht feststellbar und ist eine Frage der Bewerberzielgruppe und der Attraktivität eines Jobangebots.

Ganz grob braucht es für eine erfolgreiche Einstellung bei gängigen Berufsbildern etwa 500-1.000 Bewerberkontakten pro Stelle, während bei Mangel-Berufen circa 300-500 Bewerberkontakten pro Stelle nötig sind. (Jan Kirchner, Geschäftsführer Wollmilchsau im Interview)

Die Benchmark-Übersicht

Im Crosswater-Jobbörsen-Verzeichnis werden derzeit mehr als 1.100 aktive Jobportale aufgeführt und innerhalb ihrer Zielgruppen-Segmente miteinander verglichen.

Zielgruppe Branche Beruf 

Stellenanzeigen  Reichweite  BE/ST-Ratio 
Absolventen, Studenten, Young Professionals 3.869.033 3.391.200 35,7
Agrar, Landwirtschaft 4.975 27.831 29,93
Allgemeine Jobbörsen, Generalisten 23.648.247 58.036.234 15,43
Apotheker 3.400 47.228 17,09
Automobil, KFZ, Autohändler, Autowerkstatt 72.788 33.796 5,44
Aviation, Airlines, Luftverkehr 5.795 143.321 49,77
Azubis, Lehrstellen, Ausbildung, Trainees 478.746 2.921.303 11,47
Bauwirtschaft, Architekten 2.380 94.219 18,96
Energiewirtschaft, Strom, Wasser, regenerative Energie 93.770 64.571 45,02
Fach- und Führungskräfte 393.078 2.074.538 28,66
Finanzwirtschaft, Banken, Versicherungen 154.220 299.698 14,47
Geisteswissenschaften 675 5.104 42,85
Gemeinnützige, soziale, karitative Jobbörsen 17.296 348.693 15,05
Genderspezifische Jobbörsen 750 1.532 3,65
Gesundheitswesen, Medizin, Pflege, Ärzte, Klinik 119.013 901.881 12,24
Handel, Groß – und Einzelhandel, Import, Export 58.707 30.895 47,5
Handwerk, Gewerbliche Tätigkeiten 36.207 162.786 23,13
Holzwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau 1.001 5.100 5,09
Hotel, Restaurants, Catering, Gastronomie 124.674 1.258.788 25,09
Immobilien, Real-Estate, Wohnungswirtschaft 565 3.007 10,71
Ingenieure, Technik, Industrie 196.514 531.074 10,22
IT, EDV, Software, Telekommunikation 254.161 1.169.729 13,75
Jobsuchmaschine 70.462.904 16.156.692 4,26
Jura, Juristen, Rechtsanwälte, Notare 5.940 159.546 58,45
Kaufmännische Berufe, Büro-Tätigkeiten 21.111 32.441 17,84
Kultur, Theater, Museum, Kunst 1.158 74.895 47,47
Lebensmittel, Food, 508 34.588 46,33
Lehrer, Pädagogik, Dozenten, Erzieher 804 22.463 33,32
Life Science, Biologie, Pharmazie 24.681 55.963 10,93
Multi-Media, Verlage 18.207 127.709 13,57
Naturwissenschaften, Chemie, Physik, Mathematik 14.238 560.448 21,78
Personaler, Human Resources, Recruiting 63.532 13.942 18,08
Personalvermittler-Jobbörsen 4.197 4.777 1,79
Praktikum, Trainee, Internship 22.985 374.801 32,73
Regionale Jobbörsen 4.640.393 4.767.617 8,79
Senioren, Jobs ab 45, Silver Worker 45 1.224 19,87
Sport, Freizeit, Events 916 19.278 18,01
Start-Ups, Unternehmensgründungen 4.442 164.870 21,8
Textilwirtschaft, Mode, Fashion 3.942 42.816 19,7
Touristik, Reisebranche 4.528 2.999 2,4
Transport, Logistik, Verkehr, Materialwirtschaft 44.901 55.233 15,63
Umwelt, Ökologie, Nachhaltigkeit, CSR Corporate Social Responsibility 17.254 185.721 24,84
Vertrieb, Marketing, Promotion, Verkauf, Werbung, PR 734.371 382.403 9,65
Zeitarbeit, Minijobs, Nebenjobs, Aushilfsjob 577.209 1.726.180 17,44
Öffentlicher Dienst, Verbände, Kommunale Verwaltung 136.772 76.994 7,02
Total:
106.341.033
Total:
96.596.128
BE/ST-Ratio
90.6
(c) Crosswater Job Guide (Stand 2018)

Jobbörsen, Benchmark, Stellenanzeigen, Reichweite, Besucher, BE/ST-Ratio, Crosswater Job Guide, Zielgruppen, Arbeitsagentur, Stepstone, Stellenanzeigen.de,

 

Die Reichweite fällt nicht vom Baum

Die Anzahl Besucher (Reichweite) einer Jobbörse wird durch die spezifische Arbeitsmarkt-Situation in den einzelnen Zielgruppensegmenten beeinflusst. Ebenfalls spielen SEO (Search Engine Optimisation)-Maßnahmen eine wichtige Rolle. SEO-Maßnahmen sind kompliziert, müssen von Experten implementiert werden und kosten Geld, das aus dem Anzeigenerlös finanziert werden muss.

In Einzelfällen kann es schon beträchtliche Unterschiede geben:

Arbeitsagentur

  • 859.000 Stellenanzeigen
  • 6.4 Millionen Besucher
  • BE/ST-Ratio 7,50

Stellenanzeigen.de

  • 30.000 Stellenanzeigen
  • 1.7 Millionen Besucher
  • BE/ST-Ratio 58,91

Stepstone Deutschland

  • 93.000 Stellenanzeigen
  • 16 Millionen Besucher
  • BE/ST-Ratio 171

Fazit

Mit dem Slogan „Post & Pray“ betreiben einige Medienschaffende ein bequemes und einfältiges Jobbörsen-Bashing. Angesichts der hohen monatlichen Besucherzahlen von rund 96 Millionen pro Monat entspricht das einer starken Evidenz. Ein präziser Blick auf die wichtigen Leistungsfaktoren schützt Recruiter vor einem Fehlstart in eine Personalbeschaffungskampagne.

Weiterführende Links

Zielgruppen Branchen & Berufe

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.