Peter M. Wald

Der Blogger, der aus der Kälte kam

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Wieder einmal mehr hat Professor Dr. Peter M. Wald ein glückliches Händchen bewiesen. Es geht um die jährliche Konferenz HR-Inno-Day in Leipzig. Und wie jede HR-Veranstaltung steht auch diese Veranstaltung im Wettbewerb der Aufmerksamkeitsökonomie und die fein abgestimmte Balance zwischen Erklären, Unterhalten und Verkaufen.

Mit dem HR-Experten und Blogger Harold Jarche hat es Wald geschafft, einen renommierten Speaker nach Leipzig zu lotsen, und das aus einer Entfernung von mehreren Tausend Meilen.

Young, wild and driven – Die HR Rookies rocken den HR Innovation Day 2019

Der HR Innovation Day 2019 steht vor der Tür. Heute spreche ich im Rahmen der traditionellen Vorab-Interviews mit Curley Fiedler und Alexander Grünert, die einen Workshop zum Thema „Young, Wild and Driven – Dein Start im HR!“ anbieten werden. Ich freue mich sehr, dass ich mit Alexander Grünert wieder einmal einen meiner Alumnis als Workshop-Host dabei habe. Ganz herzlichen Dank bereits vorab an beide Mitstreiter für die Unterstützung meines Events und natürlich auch für dieses Gespräch.

HR Innovation Day 2019, HTWK Leipzig, Peter M. Wald, Curley Fiedler, Alexander Grünert, HR Rookies,

  …

Führung mit digitalen Werkzeugen – Die Top 25 – Erste Ergebnisse einer Pilotbefragung

Unbestritten ist, dass Führung und Zusammenarbeit von Mitarbeitern heute durch den zunehmenden Einsatz digitaler Werkzeuge geprägt sind. Zur Beschreibung dieser „sich ändernden bzw. geänderten“ Führung findet weithin der Terminus digitale Führung bzw. Digital Leadership Anwendung. Bei der hier vorzustellenden Pilotstudie wurde Bezug auf die Definition digitaler Führung von van Dick et al. (2016) genommen. Demnach bedeutet „Digital Leadership … die Führung in Unternehmen durch Nutzung von neuen Methoden und Instrumenten durch die Führungskräfte, wie zum Beispiel zur Kollaboration in sozialen Medien, in der Leistungsbewertung durch onlinebasierte, mobile Systeme oder auch im Projektmanagement durch Methoden wie Scrum, BarCamp o.ä.“ Digitale Führung zeichnet sich durch die Nutzung neuer Methoden, Instrumente und Arbeitsweisen aus.

Leipzig HRM Blog, Peter M. Wald, van Dick, digital Leadership, Kollaboration, Scrum, Slack, Skype, Doodle, Github,
Peter M. Wald

Innovation, Intrapreneurship, Effectuation – Was macht HR dabei? Interview mit Birgit Mallow

Der HR Innovation Day 2019 kommt mit Riesenschritten näher. Heute antwortet Birgit Mallow auf meine Fragen. Ich konnte sie bereits zum dritten Mal als Workshop-Host für den HR Innovation gewinnen.

Birgit Mallow

In diesem Jahr steht ihr Workshop unter der Überschrift „Wie Sie unter Ungewissheit für Innovationen den Schatz im eigenen Unternehmen nutzen. Fördern Sie Intrapreneurship mit Effectuation.“ Herzlichen Dank bereits an dieser Stelle an Birgit Mallow für die erneute Mitwirkung beim HR Innovation Day und selbstverständlich auch für dieses Gespräch.

Mit HR Unternehmen in Bewegung bringen – Programm des HR Innovation Days 2019

Endlich: Das Programm für den diesjährigen HR Innovation Day steht. Alle Teilnehmenden können auch in diesem Jahr ein breites Spektrum an Themen erwarten, die 2019 unter dem Motto „Mit HR Unternehmen in Bewegung bringen“ stehen.

Work is learning and learning is the work – Interview with Harold Jarche – Canadian Consultant and Keynote Speaker at this year’s HR Innovation Day

This year’s HR Innovation Day is approaching. It is a good tradition to present the keynote speakers and contributors in interviews. My interviewee for today is Harold Jarche. Harold is a well known international expert on modern learning. He is a pioneer in personal knowledge mastery. In his books, keynotes, and statements he often provides innovative ideas and specific insights of learning in the digital era. I am very happy that he will keynoting at this year HR Innovation Day.

The title of his keynote is “Opening the Gates — How HR can contribute to overcoming barriers to organisational learning”.

Keynote-Speaker at HR Innovation Day 2019 – Harold Jarche

Mit HR Unternehmen in Bewegung bringen – Programm des HR Innovation Days 2019

Auch 2019 mit einem Workshop dabei: Barbara Braehmer

Endlich: Das Programm für den diesjährigen HR Innovation Day steht. Alle Teilnehmenden können auch in diesem Jahr ein breites Spektrum an Themen erwarten, die 2019 unter dem Motto „Mit HR Unternehmen in Bewegung bringen“ stehen. Neben den spannenden Keynotes (zum Teil auf Englisch) gibt es erneut zwei Workshop-Runden, damit es ausreichend Zeit für Interaktion und Diskussion sowie auch zum Kennenlernen gibt. Thematisch geht es erneut um HR-Innovationen, aber auch die klassischen HR-Themen – wie die Führung von Mitarbeitern und Anforderungen an HR – kommen nicht zu kurz. Eine Fishbowl-Diskussion zum Thema „Intuition vs. Wissenschaftlichkeit im Personalmanagement“ wird das Event abschließen.

Persönlicher Kontakt zu Bewerbern immer wichtiger im Recruiting

Studie zeigt: Recruiter setzen verstärkt auf Networking und aktive Ansprache

Auch in Zeiten der Digitalisierung gewinnt der direkte Kontakt mit Bewerbern an Bedeutung. Zwei Drittel der Recruiter sehen Networking mit potenziellen Kandidaten und Talenten als wichtiges Zukunftsthema an. So geben 85 Prozent der Recruiter an, dass die aktive Kandidatenansprache im Web, das sogenannte Active Sourcing, bereits zu ihren Aufgaben gehört. Das zeigt die Studie „Recruiter Experience“ von stellenanzeigen.de und der meta HR Unternehmensberatung GmbH, die wissenschaftlich von Prof. Dr. Peter M. Wald von der HTWK Leipzig begleitet wurde. Befragt wurden 312 Recruiter zu ihrer Arbeitsweise, ihrem Selbstverständnis, ihren Tools und den Entwicklungsfeldern in der Branche.

Wegweisend: Prof. Dr. Peter M. Wald

HR-Innovation Day Leipzig 2018: Das Primat der Daten

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Wer auf dem 7. HR-Innovation Day 2018 in Leipig nach dem roten Faden suchte, wurde gleich in zweifacher Hinsicht fündig. Zahlen, Daten, Digitales – diese Themen zogen sich durch die Mansuskripte vieler lokaler, nationaler und internationaler Referenten hindurch. Daniel Mühlbauer von function (HR) brachte es auf den Punkt: „Die Macht der Zahlen ist brutal. Man muss jedoch hinterfragen, wie sie zustande gekommen sind“.

Just do – and learn – Was passiert im Corporate Learning? – Gespräch mit Dr. Kai Liebert

Prof. Dr. Peter Wald

Von Prof. Dr. Peter M. Wald

Der HR Innovation Day 2018 steht vor der Tür. Und: Wir sind bereits ausgebucht. Heute spreche ich im Rahmen der laufenden Interviewserie mit Dr. Kai Liebert, der die erste Keynote des diesjährigen HR Innovation Days unter der Überschrift „Pizza, Big Bang und Corporate Learning – oder was hat Lernen mit Künstlicher Intelligenz, Algorithmen und ‚Mechanical Turks‘ zu tun?“ halten wird. Ich freue mich sehr, dass ich mit Herrn Dr. Liebert erstmals einen ausgewiesenen Experten für Corporate Learning an Bord habe. Ganz herzlichen Dank bereits vorab an ihn für seine Mitwirkung beim HR Innovation Day und natürlich auch für dieses Gespräch.