1.702 HR-Experten haben abgestimmt: Meist genutzte Jobportale von Seiten der Arbeitgeber sind die arbeitsagentur, stepstone und xing.

In der Qualitätsbewertung der klassischen Jobportale liegt jobware vor stellenanzeigen.de und kalaydo. Bei den Spezialjobbörsen verzeichnen jobstairs, jobvector und yourfirm zufriedene Kunden.

Hamburg. Das sind die Ergebnisse der aktuellen PROFILO Social Media- und Jobportalstudie 2012. Dabei zeigen 1.702 HR-Experten auf, welchen Mehrwert Social Media im Recruiting tatsächlich leistet und beurteilen ihre Zufriedenheit in der Zusammenarbeit mit Jobportalen.

Nutzung von Online-Jobportalen

Den größten Anteil an Nutzern verzeichnen die arbeitsagentur, die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit, die klassische Jobbörse stepstone und das Businessnetzwerk xing.

Abbildung 1:

Genutzte Jobportale

 

Zufriedenheit mit Online-Jobportalen

Den höchsten Zufriedenheitsgrad in der Gesamtbeurteilung der klassischen allgemeinen Online-Jobbörsen erreicht – wie auch schon im Vorjahr – das Portal jobware mit einer Durchschnittsnote von 5,74 auf einer Skala von 7 = sehr zufrieden bis 1 = überhaupt nicht zufrieden.

Dabei beurteilten HR-Verantwortliche ihre Zufriedenheit im Hinblick auf die Kundenbetreuung, der Nutzerfreundlichkeit des Portals und dem Preis-/Leistungsverhältnis ebenso wie die Resonanz (Anzahl und Qualität der eingegangenen Bewerbungen) aufgrund eingestellter Stellenanzeigen.

 

„Jobware zeichnet sich durch einen hervorragenden Kundenservice mit einer sehr schnellen Reaktionszeit aus. Durch das Zielgruppenkonzept erreicht jobware eine hohe Reichweite und passgenaue Bewerber“, so die Kommentare aus Unternehmenssicht.

 

Stellenanzeigen.de verliert gegenüber dem Vorjahr leicht an Wert von 5,60 auf 5,48, kann sich jedoch mit dieser Gesamtnote den 2. Rang sichern. Das regionale Anzeigenportal kalaydo belegt mit einer Note von 5,42 den 3. Rang.

 

Abbildung 2: Gesamtnoten im Vergleich zum Durchschnitt

Gesamtzufriedenheit Klassische Jobportale

 

In der Rubrik der Spezialjobbörsen erreicht JobStairs die höchste Kundenzufriedenheit. Das Angebot richtet sich vor allem an die Bedürfnisse von Großunternehmen und dient in erster Linie als Stellen-Forum für große Unternehmen in Deutschland.

 

Jobvector, ein spezialisierter Stellenmarkt für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Techniker erzielt sehr gute Noten im Gesamturteil der Kunden, ebenso yourfirm, eine Jobbörse für Top-Jobs im Mittelstand. Beide Jobportale sind in ihrem Segment sehr für die Personalrekrutierung zu empfehlen.

Abbildung 3: Gesamtnoten im Vergleich zum Durchschnitt

 

Gesamtzufriedenheit Spezialjobportale

 

Detailergebnisse der Jobportale, gesplittet nach Unternehmensbranchen, Tätigkeitsfeldern, etc., können in unseren Jahresberichten nachgelesen werden und so Recruiting-Kampagnen und Anzeigenschaltungen auf empirisch fundierten Ergebnissen aufbaut werden.

Die Mediaplanung wird damit leicht gemacht.

 

ÜBER PROFILO:

PROFILO ist eine auf den Personalmarkt spezialisierte Agentur, die mittels unabhängiger Marktuntersuchungen und Auftragsstudien Unternehmen wichtige Kennzahlen für einen erfolgreichen Unternehmensauftritt nach innen und nach außen aufzeigt.
Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2002 untersucht PROFILO kontinuierlich den Markt der Online-Jobbörsen und Karrierenetzwerke mit dem Ziel, mehr Transparenz in den Markt der Rekrutierungsportale zu bringen und Unternehmen grundlegende Entscheidungshilfen zur gezielten Auswahl von effizienten Jobportalen zu liefern.

Kontakt: Ute Stümpel, Geschäftsführerin der PROFILO Rating-Agentur GmbH,
Tel. 040 – 25 49 69 49, E-Mail: ute.stuempel@profilo.de, www.profilo.de

 

Die Top-10 der Klassischen Jobbörsen aus Arbeitgebersicht

  1. Jobware
  2. Stellenanzeigen.de
  3. Kalaydo
  4. Stepstone
  5. Meinestadt.de
  6. Xing.com
  7. Gigajob.com
  8. Arbeitsagentur.de
  9. Monster.de
  10. Jobscout24.de

Die Top Spezialjobportale aus Arbeitgebersicht

  1. Jobstairs.de
  2. Jobvector
  3. Yourfirm.de
  4. Hotelcareer.de
  5. Gastronomiecareer.de
  6. Absolventa.de
  7. Experteer.de

 

 

 

Kommentieren

cw1